DSA5 Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
bacardi-83
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7
Registriert: 17.10.2020 18:48

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von bacardi-83 » 17.10.2020 18:57

Hallo,
Meine Frage bezieht sich auf den Zauber Chamaelioni, genauer auf die Zaubererweiterung unsichtbarer Jäger.

Laut Regeln: #Unsichtbarer Jäger (FW 12, 4 AP): Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch. Im Kampf sorgt dies für Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel.

Verliert man den Status unsichtbar bei Bewegung? Oder bleibt er aktiv und die Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel gelten nur wenn der Unsichtbare entdeckt wurde (Sinnesschärfe vs. Verbergen)?

Danke

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 2028
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 17.10.2020 19:55

bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 18:57
Hallo,
Meine Frage bezieht sich auf den Zauber Chamaelioni, genauer auf die Zaubererweiterung unsichtbarer Jäger.

Laut Regeln: #Unsichtbarer Jäger (FW 12, 4 AP): Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch. Im Kampf sorgt dies für Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel.

Verliert man den Status unsichtbar bei Bewegung? Oder bleibt er aktiv und die Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel gelten nur wenn der Unsichtbare entdeckt wurde (Sinnesschärfe vs. Verbergen)?

Danke


Der Zauber macht nicht unsichtbar. Jemand der nicht entdeckt wurde kann auch nicht angegriffen werden, daher ergibt die Frage keinen Sinn. Der Zauber kann dich Tarnen, die Tarnung verfällt wenn man sich bewegt, mit der Erweiterung verfällt die Tarnung nicht wenn man sich bewegt. Wenn man getarnt angegriffen wird gibt es wegen der Tarnung einen Malus von -2 auf AT. Zu keinem Zeitpunkt ist man unsichtbar.

bacardi-83
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7
Registriert: 17.10.2020 18:48

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von bacardi-83 » 17.10.2020 20:02

Timonidas hat geschrieben:
17.10.2020 19:55

Der Zauber macht nicht unsichtbar. Jemand der nicht angegriffen werden, daher ergibt die Frage keinen Sinn. Der Zauber kann dich Tarnen, die Tarnung verfällt wenn man sich bewegt, mit der Erweiterung verfällt die Tarnung nicht wenn man sich bewegt. Wenn man getarn angegriffen wird gibt es wegen der Tarnung einen Malus von -2 auf AT. Zu keinem Zeitpunkt ist man unsichtbar.


Ok, da hast du recht. Dann lass mich es anders formulieren.
Der Zauber sagt "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt. Sobald er sich bewegt, verfällt die Tarnung."
Unsichtbarer Jäger besagt "Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch."
Wenn die Tarnung noch wirkt, dann würde ja wieder gelten "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt."

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 2028
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 17.10.2020 21:24

bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 20:02
Ok, da hast du recht. Dann lass mich es anders formulieren.
Der Zauber sagt "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt. Sobald er sich bewegt, verfällt die Tarnung."
Unsichtbarer Jäger besagt "Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch."
Wenn die Tarnung noch wirkt, dann würde ja wieder gelten "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt."


Ja und vorher kann man ja auch nicht angegriffen werden. Ich verstehe nicht ganz was hier unklar ist.

Benutzeravatar
Warrior_Angel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 109
Registriert: 29.04.2013 14:41

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Warrior_Angel » 19.10.2020 14:17

Hält Ablativum auch Magische Wesen ab? Oder was ist der Unterschied zum Gardianum?
Jedem Menschen dem du Vertrauen schenkst, gibst du ein Schwert in die Hand.
Das dich vernichten kann ...

Mallkalai
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 257
Registriert: 28.05.2019 08:41

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Mallkalai » 19.10.2020 15:11

Warrior_Angel hat geschrieben:
19.10.2020 14:17
Hält Ablativum auch Magische Wesen ab? Oder was ist der Unterschied zum Gardianum?

Der Ablativum hält keine magischen Wesen ab, dafür aber alle Zauber. Während er Gardianum nur direkten Schaden - z.B. per Fulminictus oder Ignifaxius - abhält, hilft der Ablativum auch gegen Einflusszauber (Horriphobus) oder Hellsichtzauber (Blick aufs Wesen) und alles andere - selbst ein Heilzauber könnte damit unterbunden werden.


bacardi-83
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7
Registriert: 17.10.2020 18:48

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von bacardi-83 » 22.10.2020 21:22

Timonidas hat geschrieben:
17.10.2020 21:24
bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 20:02
Ok, da hast du recht. Dann lass mich es anders formulieren.
Der Zauber sagt "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt. Sobald er sich bewegt, verfällt die Tarnung."
Unsichtbarer Jäger besagt "Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch."
Wenn die Tarnung noch wirkt, dann würde ja wieder gelten "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt."


Ja und vorher kann man ja auch nicht angegriffen werden. Ich verstehe nicht ganz was hier unklar ist.
Hmm, wie kann ich es noch schreiben....
Muss man mich jetzt in Bewegung erst noch mit Sinnesschärfe entdecken und wenn hat dann ein Malus von -2 auf AT beim Angriff, oder ist es bei Bewegung nur noch der Malus?

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 2028
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 23.10.2020 02:41

bacardi-83 hat geschrieben:
22.10.2020 21:22
Timonidas hat geschrieben:
17.10.2020 21:24
bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 20:02
Ok, da hast du recht. Dann lass mich es anders formulieren.
Der Zauber sagt "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt. Sobald er sich bewegt, verfällt die Tarnung."
Unsichtbarer Jäger besagt "Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch."
Wenn die Tarnung noch wirkt, dann würde ja wieder gelten "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt."


Ja und vorher kann man ja auch nicht angegriffen werden. Ich verstehe nicht ganz was hier unklar ist.


Hmm, wie kann ich es noch schreiben....
Muss man mich jetzt in Bewegung erst noch mit Sinnesschärfe entdecken und wenn hat dann ein Malus von -2 auf AT beim Angriff, oder ist es bei Bewegung nur noch der Malus?


Mann muss dich immernoch entdecken (Verbergen vs. Sinnesschärfe) bevor man dich angreifen kann. Das gilt unabhänig vom Zauber wenn man sich vor jemanden versteckt.

Benutzeravatar
Scoon
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 4581
Registriert: 26.01.2004 05:23
Wohnort: Dresden

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Scoon » 23.10.2020 16:50

bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 18:57
Hallo,
Meine Frage bezieht sich auf den Zauber Chamaelioni, genauer auf die Zaubererweiterung unsichtbarer Jäger.

Laut Regeln: #Unsichtbarer Jäger (FW 12, 4 AP): Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch. Im Kampf sorgt dies für Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel.

Verliert man den Status unsichtbar bei Bewegung? Oder bleibt er aktiv und die Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel gelten nur wenn der Unsichtbare entdeckt wurde (Sinnesschärfe vs. Verbergen)?

Danke
Die Tarnwirkung des Zaubers bleibt so lange aufrecht erhalten, bis die Vergleichsprobe mit der Sinnesschärfe gelingt. ABER, eine Versteckenprobe sollte auch immer durch die Umstände modifiziert werden. Der DSA4-Zauber hat seine Wirkungsstärke nicht nur von der Qualität des Spruchs, sonder auch von der Entfernung abhängig gemacht. Diesen Aufschlag muss der SL in DSA5 selbst abwägen. Sobald Du Deinen Gegner angreifst, versteckst Du Dich dann auch nicht mehr, womit die Vergleichsprobe hinfällig wird.

Benutzeravatar
KME
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 262
Registriert: 06.04.2004 16:58

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von KME » 25.10.2020 13:58

color=#408000

Frage zu Zaubern in fremder Repräsentation und Zaubererweiterungen

A) Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich erstmal keine Zaubererweiterungen bei Fremden Sprüchen erwerben? (einige Zauber sind ohne ja ziemlich schmal)

B) welche einfache Möglichkeit gibt es sie trotzdem zu nutzen?
-Gildenmagier können einen Zauber von Start an umwandeln.
-bringt da eventuell ne Merkmalskenntnis was?

Grüße
KME

Benutzeravatar
Marty mcFly
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 1870
Registriert: 10.04.2008 23:07

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Marty mcFly » 25.10.2020 14:04



A) Ja, Erweiterungen nur in eigener Tradition. Für die 3. Erweiterung ist zudem die passende Merkmalskenntnis nötig (da du sonst nicht auf einen FW von 16 kommst)

B) Schau mal bei den Zauberstilen und erw. ZSSF. Es gibt z.B. den Zauberstil der Norburger Magier, die können 3 weitere Fremdzauber des Merkmals Heilung als gildenmagische Zauber wählen. Evtl. gibt es Ähnliches noch bei anderen Zauberstilen, bei den Naturzauberern kannst du mal schauen.

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 2028
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 25.10.2020 17:39

KME hat geschrieben:
25.10.2020 13:58
B) welche einfache Möglichkeit gibt es sie trotzdem zu nutzen?


Einfache, keine, aber mit der Sonderfertigkeit Matrixkontrolle kann man den Zauber mit der Zauberwerkstatt in die eigene Tradition überführen.

Benutzeravatar
bluedragon7
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10567
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 25.10.2020 20:46

Marty mcFly hat geschrieben:
25.10.2020 14:04


A) Ja, Erweiterungen nur in eigener Tradition.
Hast du dafür eine Quelle? Hab letztens danach gesucht aber es nicht finden können
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 2028
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 25.10.2020 21:00

bluedragon7 hat geschrieben:
25.10.2020 20:46
Marty mcFly hat geschrieben:
25.10.2020 14:04


A) Ja, Erweiterungen nur in eigener Tradition.

Hast du dafür eine Quelle? Hab letztens danach gesucht aber es nicht finden können


https://ulisses-regelwiki.de/index.php/magie.html

Einige Zauber liegen für bestimmte Traditionen nur als Fremdzauber vor und sind daher nur eingeschränkt nutzbar, da sie nicht modifiziert werden können und eine Erschwernis von 2 erhalten.

Benutzeravatar
bluedragon7
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10567
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 25.10.2020 21:07


Erweiterungen sind aber was anderes als Modifikationenen. Von daher ist die Stelle nicht hilfreich.

Aber ich habe es doch noch gefunden in AM1 Seite 111: „ Ein Held kann keine Zaubererweiterungen eines Fremdzaubers erlernen.“
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Benutzer 22803 gelöscht

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Benutzer 22803 gelöscht » 28.10.2020 12:52

Wie viele Hexen muss ein Zirkel mindestens haben? Ich weis das ich das irgendwo gelesen habe aber ich finde es einfach nicht mehr wieder...

Benutzeravatar
Baradaeg
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 414
Registriert: 04.09.2018 14:24
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Baradaeg » 28.10.2020 13:41

DerTom hat geschrieben:
28.10.2020 12:52
Wie viele Hexen muss ein Zirkel mindestens haben? Ich weis das ich das irgendwo gelesen habe aber ich finde es einfach nicht mehr wieder...

Wenn, dann findest du das im Grundregelwerk oder Almanach und wenn das nicht hilft, dann sollte es definitiv in Aventurische Magie II zu finden sein.
Im WdZ gibt es keine Mindestgröße, nur eine allgemeine Angabe zur Größe der meisten Zirkel (7, 12, 21(, 49))

Benutzeravatar
Halbblut
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 931
Registriert: 26.08.2005 12:35
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Halbblut » 31.10.2020 20:28

color=#FF8000
Ich finde auf die Schnelle in DSA5 keine Entsprechung des Zaubers BRENNNE TOTER STOFF. Gibt es denn nicht oder unter welchen Namen finden ich diesen Zauber?

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 2028
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 31.10.2020 20:50

Halbblut hat geschrieben:
31.10.2020 20:28
color=#FF8000
Ich finde auf die Schnelle in DSA5 keine Entsprechung des Zaubers BRENNNE TOTER STOFF. Gibt es denn nicht oder unter welchen Namen finden ich diesen Zauber?


Incendio, genauer Incendio mit der Erweiterung Zielkategorie Objekt.

Edowino
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 68
Registriert: 11.09.2008 16:28
Wohnort: Bielefeld

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Edowino » 01.11.2020 09:18

color=#0040FF

Hallo,
der Paralysis (Starr wie Stein) in DSA 4 gibt als Wirkungsdauer ZFP* Spielrunden an. Gibt es Möglichkeiten eine Person dauerhaft in Stein zu verwandeln, so dass sie nur aktiv durch entsprechende Anti-Magie zurückverwandelt werden kann? Mich interessiert das vorallem als Teil eines Abenteuers, weniger als erlernbare Fähigkeit für Spielercharaktere.

Benutzeravatar
Marty mcFly
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 1870
Registriert: 10.04.2008 23:07

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Marty mcFly » 01.11.2020 11:23

Also Permanent konnte das der Paralysis in DSA4 ja auch nicht.
Dafür bräuchte man dann zusätzlich den sehr seltenen Infinitum Zauber.
Die Arkanoglyphe "Auge des Basilisken" könnte theoretisch eine permanente Versteinerung erzeugen. Dafür muss die Zusatzglyphe Kraftlinienspeisung angebracht werden (und das ganze auf einer Kraftlinie / einem Kraftlinienknoten stattfinden.
In DSA5 gibt es diese Zauberzeichen noch nicht, aber wenn es nur für den Plot ist, ist das ja egal und du kannst diese Zauberzeichen so für DSA5 übernehmen.
Es gibt in DSA5 allerdings den Zauber "Erhabenheit des Marmors". Mit diesem lässt sich das Ziel bis zu QSx3 Monate verwandeln.
Permanent geht aber laut Regeln (noch) nicht in DSA5, soweit ich das überblicke. Den Infinitum gibt es zwar immer noch, der bezieht sich aber nur auf Artefakterschaffung.
Was aber immer passieren kann ist ein Zauberpatzer. Da kann ein Paralys (oder der Erhabenheit des Marmors) evtl. auch mal Permanent wirken, wenn es für die Handlung des Abenteuers relevant ist.

Leta
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 9710
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Leta » 01.11.2020 13:38

Edowino hat geschrieben:
01.11.2020 09:18
der Paralysis (Starr wie Stein) in DSA 4 gibt als Wirkungsdauer ZFP* Spielrunden an. Gibt es Möglichkeiten eine Person dauerhaft in Stein zu verwandeln, so dass sie nur aktiv durch entsprechende Anti-Magie zurückverwandelt werden kann?
Der gesuchte DSA3/4 Zauber ist der Granit und Marmor der hat auch eine permanente Variante. Ich vermute die DSA5 Entsprechung hier der Erhabenheit des Marmors ist. Die entsprechende Variante wird sicher noch irgendwann kommen.

Es gibt in der DSA Geschichte mindestens einen Einsatz des Zaubers.

Benutzeravatar
dart1609
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2018 08:59
Wohnort: Herborn
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von dart1609 » 09.11.2020 08:48

Hallo,

ich hätte eine Frage zu den Feenpakten. Im Regelwerk wird immer von Stufen gesprochen, ich finde aber nichts zu den Voraussetzungen um in der Stufe zu steigen. Bei Dämonen ist es erklärt, aber für Feen finde ich es irgendwie nicht. Hängt es davon ab ob niederes oder hohes Feenwesen?

Danke schon mal

DSA5kartoffel
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 174
Registriert: 21.07.2020 14:49
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von DSA5kartoffel » 10.11.2020 16:08

Kann es sein, dass der Zauber Reversalis durch den ungemein nützlicheren Zauber Aufwecken in DSA 5 ersetzt wurde?

Kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass in DSA immer mehr Zauber dazukommen, die ein absolutes Nischendasein fristen.
Zuletzt geändert von DSA5kartoffel am 12.11.2020 12:26, insgesamt 2-mal geändert.
Ich suche Kreative für ein Fanprojekt einer Sternenfallkampagne. Wer Interesse hat sich einzubringen, melde sich bei mir unter Angabe von Fähigkeiten/Zeit/Erfahrungen.

Mallkalai
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 257
Registriert: 28.05.2019 08:41

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Mallkalai » 10.11.2020 19:20

DSA5kartoffel hat geschrieben:
10.11.2020 16:08
Kann es sein, dass der Zauber Reversalis durch den ungemein nützlicheren Zauber Aufwecken in DSA 5 ersetzt wurde?

Kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass in DSA immer mehr Zauber dazukommen, die ein absolutes Nischendasein fristen.

Du solltest hier eine Farbe verwenden, ich hab hier mal #BF00FF genommen.
Nein, der Reversalis wurde nicht durch "Aufwecken" ersetzt (und wie kommt man darauf?), er wurde in seiner ursprünglichen Form ganz gestrichen, auch wenn die Wirkung vielleicht in Zukunft noch durch Sonderfertigkeiten hervorgerufen werden könnte, laut einer Redaktionsantwort. Der Reversalis hat in einem Zauber gleich die verfügbaren Zauberwirkungen eines Magiers verdoppelt, das war den Designern etwas zu stark.

Das zu viele Zauber (und auch Liturgien/Kampfsonderfertigkeiten...) in DSA5 nutzlos/überpreist sind, finde ich auch. Das Thema weiter auszuführen würde aber wohl besser in einen eigenen Thread passen, da es eher Diskussionen anregt, als dass es eine-richtige-Antwort gibt

Benutzeravatar
Marty mcFly
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 1870
Registriert: 10.04.2008 23:07

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Marty mcFly » 10.11.2020 19:31

DSA5kartoffel hat geschrieben:
10.11.2020 16:08
Kann es sein, dass der Zauber Reversalis durch den ungemein nützlicheren Zauber Aufwecken in DSA 5 ersetzt wurde?

Kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass in DSA immer mehr Zauber dazukommen, die ein absolutes Nischendasein fristen.


Ist die Frage ernst gemeint oder Ironie?
Falls ersteres: Der erste Teil und der zweite Teil deines Postings widersprechen sich...Und inwiefern ersetzt? Mit dem Reversalis ließen sich Zauberwirkungen umkehren, nicht aufheben. Der war ja kein Antimagiezauber.
Der Aufwecken ist in der Tat etwas nutzlos in den meisten Fällen, da jemand, der z.B. durch einen Somnigravis verzaubert wurde, ohnehin nach kurzer Zeit wieder erwacht. In besonderen Situationen mag er avon Nutzen sein. Aber man muss den ja nicht wählen, sehe also das Problem nicht so wirklich.

Falls es Ironie war: Falscher Thread ;)

DSA5kartoffel
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 174
Registriert: 21.07.2020 14:49
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von DSA5kartoffel » 10.11.2020 20:57

Es war etwas Ironie.

Die Frage war darauf gerichtet, dass ich wissen wollte, ob in DSA 5 der Reversalis abgeschafft wurde. Kann ihn nirgendwo mehr finden.
Ich suche Kreative für ein Fanprojekt einer Sternenfallkampagne. Wer Interesse hat sich einzubringen, melde sich bei mir unter Angabe von Fähigkeiten/Zeit/Erfahrungen.

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 2028
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 13.11.2020 03:39

​Weiss jemand wieso in DSA 5 Incendio (Brenne toter Stoff) und Fortifex Scharlatanzauber sind? Gibt es da ne offizielle Erklärung und Quelle?

Benutzeravatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 3520
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 13.11.2020 14:18

​Incendio würde ich nicht mit dem Brenne! gleichsetzen, da er ja explizit Lebewesen anzündet (zumindest ohne Erweiterung). Er ist viel mehr eine Neuentwicklung (auch wenn es ihn laut der Castesier Reihe schon in der Dunkeln Zeit gab) Ich glaube eher, dass die ganzen Borbaradianer-Sprüche zusammen mit der Tradition nachgereicht werden.
Wann die Scharlatane den Fortifex übernommen haben weiß ich nicht.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer 22866 gelöscht

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Benutzer 22866 gelöscht » 13.11.2020 15:11

ocz hat geschrieben:
01.09.2019 19:38
Das alles ist aber nur Spekulation. Wenn gar nichts mehr hilft, hilft es vielleicht zu fragen, wie es in DS1-4 war oder gar einen eigenen Diskussionsthread zu öffnen. Was soll man mit einer Fähigkeit, die man nicht ausspielen kann?

Wer eine bessere Antwort weiß, möge sie posten. Es interessiert mich auch.


Gibt es hierzu noch eine bessere Antwort / ein eigenes Thema? Weil genau diese Frage treibt mich auch in dieses Forum...

Antworten