Neue Forenaktion: Handwerk in Aventurien
Bild

 

 

 

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Criosa
Posts in topic: 1016
Beiträge: 13199
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Criosa »

Merlin nennt dem Mann eine angemessene Rate die den Einsatz von bis zu vier Mitarbeitern und natürlich den Adelsstand des Mannes und die exquisität des Auftrags berücksichtigt. Merlin selbst war ja nicht lange in diesen Kreisen unterwegs gewesen, wenn überhaupt nur als "störendes Anhängsel", aber natürlich hat er sich gut informiert und es ist absehbar, dass Sir Andrew nicht allzuviele Optionen hier gerade hat. Sonst wäre er vermutlich nicht hergekommen.

"Dazu kommen natürlich die Spesen und da nicht ganz absehbar ist wie lange die Sache dauern wird, bitte ich Sie um eine Anzahlung von mindestens zwei vollen Arbeitstagen. Wenn Sie eine höhere Anzahlung zu leisten bereit wären, kann ich Ihnen noch etwas mit dem Preis entgegenkommen, Sir."

Merlin braucht dringend Klienten, aber er wird sich und seine Leute nicht unter Wert verkaufen.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in topic: 1050
Beiträge: 14473
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil »

"Klingt vernünftig. Ich werde die erste Woche im voraus bezahlen, da ich davon ausgehe, dass Sie Vorbereitungszeit brauchen. Ich denke das wäre dann einen Skonto von 3% wert? Nehmen Sie einen Scheck?"

Benutzeravatar
Criosa
Posts in topic: 1016
Beiträge: 13199
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Criosa »

"Natürlich, Sir. Es sei denn es ist ihnen lieber, das die Zahlung zumindest vor diesem Einsatz nicht auf sie zurückgeführt werden kann."
Merlin öffnet schonmal ein anderes Dokument auf seinem Rechner und füllt die notwendigen Papiere aus, um die Absprachen festzuhalten und dann von Sir Andrew unterschreiben zu lassen.

"Ich muss Sie bitten uns eine Kontaktmöglichkeit zu geben, damit wir sie erreichen können, wenn wir Neuigkeiten haben, oder weitere Informationen von Ihnen benötigen, Sir."

Benutzeravatar
Sanja
Posts in topic: 1086
Beiträge: 11395
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Sanja »

„Und die von Ihnen erwähnten Kontakte zum Ihnen treuen Hauspersonal wären in der Tat hilfreich.“ meint Selina als Merlin nach einer Kontaktmöglichkeit fragt. Vielleicht könnte man ja wieder wie bei dem alten Nazi in L.A. eine von Ihnen als Zimmermädchen einschleusen. Nyah hatte zwar gesagt, dass sie das nie wieder tun würde, aber seit dem ist viel Zeit vergangen. Oder Selina geht einfach selbst hin. Saskia kann sich Selina aus irgendeinem Grund nicht in der Rolle vorstellen. Warum weiß sie selbst gerade nicht so genau.
In L.A. hatte die Aktion gut funktioniert. Nur dass der Kerl eben ein widerlicher Rassist war, hat das ganze unangenehm werden lassen…
„Gibt es im Haus Ihres Sohnes irgendwelche Vorbehalte gegenüber Menschen aus fremden Kulturkreisen?“ fragt sie daher nun noch. Da sie selbst eine Latina ist, dürfte der Mann wohl davon ausgehen, dass sie die Frage auf sich selbst bezieht auch wenn Selina eigentlich eher an Nyah denkt.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in topic: 1050
Beiträge: 14473
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil »

"Nicht dass ich wüsste. Mein Sohn ist ein sehr aufgeschlossener Mensch. Jolene könnte die ein oder andere rassistisch klingende Bemerkung machen, aber sie meint es nicht böse. Sie weiß es einfach nicht besser. Und kontaktieren können Sie mich im Diogenes Club. Dort habe ich im Clubhaus ein Zimmer und auch ein Postfach und der Portier kann auch Nachrichten für mich annehmen, sollte ich telefonisch nicht erreichbar sein." sagt Sir Andrew, stellt einen Check aus und schreibt Kontaktdaten auf einen Zettel.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in topic: 1016
Beiträge: 13199
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Criosa »

"Vielen Dank Sir Ross", bedankt sich Merlin nachdem er die Dokumente an sich genommen hat.
"Ich bin mir sicher, dass wir uns noch einige Male melden werden. Bleiben wir in Kontakt."

Er verabschiedet den Baronet, sofern Selina keine Fragen mehr hat, und schickt dann eine Nachricht an Saskia und Nyah:
"Wir haben einen neuen Klienten. Kommt bitte ins Büro sobald ihr könnt, damit wir den Fall besprechen können."

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in topic: 1050
Beiträge: 14473
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil »

Saskia kommt natürlich so bald sie kann ins Büro.
"Und? Was für ein Klient ist es und worum geht's?" fragt sie

Benutzeravatar
Ameni
Posts in topic: 941
Beiträge: 1159
Registriert: 30.05.2023 18:14

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Ameni »

Nyah kommt nicht lange nach Saskia an. Sie war unterwegs gewesen um einige Dinge zu besorgen und trägt nun einen recht schwer aussehenden Rucksack auf dem Rücken.
"Hallo zusammen! Ein neuer Klient? Worum gehts?"
Noch während sie fragt stellt sie eine Schachtel Minipralinen auf den Tisch. "Hier, für alle. Der Supermarkt, wo ich immer die Regale eingeräumt habe, hat mich gekündigt, weil ich weg war. Das ist ihr Abschiedsgeschenk."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in topic: 1016
Beiträge: 13199
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Criosa »

Merlin blickt bedauernd auf Nyahs Pralinen Schachtel.
"Oh das tut mir leid Nyah. Aber mach dir keine Gedanken, der Bonus vom letzten Auftrag wird in wenigen Tagen auf euren Konten sein und der Auftrag hier sieht nach einer interessanten Sache aus.
Also... Sir Andrew Ross, Baronet, kam heute in die Kanzlei und möchte, dass wir ein altes Familienerbstück, dass vorraussichtlich psyionische Kräfte hat, von seinem Sohn zurück haben. Wir sollen auf keinen Fall dem Sohn diesen Plan mitteilen, weil er wohl mit seinem Vater gebrochen hat. Und wir sollen auch der Versuchung das Amulet zu benutzen oder zu behalten auf jeden Fall widerstehen, weil es wohl gefährlich verführt.

Der Mann stammt aus dem niederen Adel hier in London. Wir werden noch einiges recherchieren müssen."

Benutzeravatar
Ameni
Posts in topic: 941
Beiträge: 1159
Registriert: 30.05.2023 18:14

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Ameni »

"Zu was verführt es einen denn?" Psyonisch sagt Nyah irgendwie gar nichts.
"Und wenn der Sohn das Ding hat, ist das dann nicht Diebstahl wenn wir es ihm einfach wegnehmen?"

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in topic: 1050
Beiträge: 14473
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil »

"Adel, hm?" sagt Saskia "Wenn wir da erfolgreich sind, können wir uns als etabliert betrachten, vermute ich. Aber um so wichtiger sind präzise Informationen, wenn möglich. Daher schließe ich mich den Fragen Nyahs an: was kann das Amulett und machen wir uns mit der 'Rückbeschaffung' strafbar?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in topic: 1086
Beiträge: 11395
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Sanja »

„Ich denkende Frage ob wir uns strafbar machen hängt vor allem davon ab, wem der Ding nun wirklich rechtmäßig gehört.“ Meint Selina. „Der Kerl hat uns sein Wort als Gengtleman gegeben, dass es ihm gehört. Aber wenn das so klar ist, frage ich mich warum er es nicht auf rechtlichem Weg zurück fordert anstatt eine kleine und unbedeutende Dedektei zu beauftragen.
Ich schlage vor, wir starten parallel an vier Fronten.
Erstens; Wir kundschaften den Sohn aus. Wo ist das Amulett, weiß der Sohn um seine Kräfte, nutzt er sie und so weiter.
Zweitens: Wir stellen Nachforschungen zum Amulett an. Wir müssen wissen, was es damit auf sich hat.
Drittens: Wir suchen nach einer dauerhaften Lösung um es unschädlich zu machen. Der Baron hat selbst ein Museum vorgeschlagen, besteht also nicht darauf es selbst zu behalten.
Viertens: Wir finden heraus, ob der Baron wirklich der rechtmäßige Eigentümer ist. Der Baron sagte, es sei explizit ausgeschlossen gewesen, als er seinen Besitz überschrieben hat. Außerdem stünde das Amulett in seinem Testament, Ich schätze diese Urkunde und auch das Testatment sollten den nötigen Besitzbeweis liefern. Ich weiß nur noch nicht, wie wir an diese Dokumente kommen können.
Mein spontaner Vorschlag wäre, dass Nyah und ich uns um Punkt 1 kümmern, Saskia mit den Punkten 2 und 3 beginnt und Merlin sich um Punkt 4 kümmert.
Was meint ihr?“

Benutzeravatar
Ameni
Posts in topic: 941
Beiträge: 1159
Registriert: 30.05.2023 18:14

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Ameni »

"Ich finde das sind sehr gute Vorschläge Selina." nickt Nyah zustimmend.
Sie sieht zu Saskia und Merlin. Vor allem an Merlin bleibt ihr Blick hängen. Er hat das letzte Wort dazu.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in topic: 1050
Beiträge: 14473
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil »

"Ja, ich denke die Amulettrecherche passt zu meinem Skillset." sagt Saskia und stimmt damit Selinas Plan zu.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in topic: 1016
Beiträge: 13199
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Criosa »

Merlin hört den anderen nachdenklich zu. Gute Ideen sind immer willkommen, aber seine Zweifel lassen sich nicht ganz ausräumen.

"Sehr gute Vorschläge, Selina. Ich habe gerade selbst leider auch keine Idee wie wir an die Dokumente kommen, ohne dass Sir Andrew sie uns vorlegt. Das kann ich ihn natürlich nochmal fragen.
Abgesehen davon möchte ich Euch beide aber nur ungern alleine zum Auskundschaften schicken. Ihr beide seid unerfahren im Umgang mit Adel. Wir haben die Kontaktdaten von einigen Angestellten des Sohnes, aber ich würde mich nicht auf Sir Andrews Hoffnung verlassen, dass die wirklich ihm gegenüber loyal sind. Wenn wir davon ausgehen müssen, dass irgendein mystischer Einfluss den Sinneswandel seines Sohnes eingeläutet hat, dann könnte dieser Einfluss genausogut die Angestellten betreffen. Zumal Integrität dem Arbeitgeber gegenüber den Angestellten im Adel in der Muttermilch gefüttert wird. Da könnte jemand einen Mord begehen kein guter Angestellter würde das jemals aussagen.

Wie möchtest du vorgehen?"

Benutzeravatar
Sanja
Posts in topic: 1086
Beiträge: 11395
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Sanja »

"Mein erster Gedanke wäre das selbe Vorgehen wie bei Mister Brown in L.A.. Allerdings würde ich Nyha nur ungern nochmal so etwas zumuten. Entweder ich gehe und Nyah überwacht mich über Funk, oder wir gehen zusammen.
Die anderen Angestellten brauchen nicht zu wissen, warum wir wirklich da sind. Wir brauchen den Baron da nur als Referenz um an einen Job zu kommen. Das sollte ihre Loyalität gegenüber ihrem neuen Herrn nicht in Frage stellen." antwortet Selina und mustert Merlin gleichzeitig aufmerksam.
So wie er sagt, dass sie uns Nyah keine Erfahrungen mit dem Umgang mit Adeligen haben, legt das den Schluss nahe, dass er selbst diese Erfahrungen hat. Vieleicht wieder ein Puzzelsteinchen zu seiner Vergangenheit die er ja sorgfältig für sich behält.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in topic: 1050
Beiträge: 14473
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil »

"Das stimmt. Du brauchst dem Chefbutler oder wer auch immer für Personal zuständig ist nur sagen, dass der alte Baronet dir, als er dem Haushalt noch vorstand, eine Stelle in Aussicht gestellt habe und du sagst ihm das Kennwort. Dann dürfte er dir zumindest ein Vorstellungsgespräch verschaffen." sagt Saskia anerkennend zu Selina.

"Ich schaue mich währenddessen in diesem Diogenes Club und im Paranet um."

Benutzeravatar
Ameni
Posts in topic: 941
Beiträge: 1159
Registriert: 30.05.2023 18:14

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Ameni »

"Ja. Vielleicht suchen sie ja gerade jemanden für die Küche, oder zum putzen." bringt Nyah ihre Überlegung mit ein.
"Wir haben zwar keine Erfahrung mit dem Adel, aber benehmen und recht still sein können wir uns schon." Sie sieht zu Selina und hat keinen Zweifel dass sie Beide das hinbekommen. "Zur Not schauen wir uns ein paar YouTube Videos zur Recherche im Vorfeld an? ... Ich weiß wie ein Fischmesser aussieht!" Eindeutig qualifiziert. Mehr, oder weniger.

"Ich finde das jetzt weniger unheimlich als diesen Rassistenvater. Zusammen wäre natürlich toll." Nyah lächelt in Selinas Richtung.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in topic: 1016
Beiträge: 13199
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Criosa »

So ganz glücklich wirkt Merlin nicht bei der Idee, aber schließlich nickt er.
"Nun gut. Aber jeder von Euch nimmt einen Tracker mit sich, damit ich im Notfall herausfinden kann wo ihr seid ok? Etwas mit Panikknopf am besten... kannst du sowas noch bauen, Nyah?"

Was auch immer Merlin für Erfahrungen mit Adel gemacht hatte, das waren vielleicht nicht die vertrauenserweckensten gewesen. Oder vielleicht hängt ihm auch einfach der letzte Trip noch nach.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in topic: 1050
Beiträge: 14473
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil »

"Ist gut. Ich werde während meiner Recherche im Paranet einen Tracker mit Panikknopf tragen. Danke für Deine Sorge!" sagt Saskia mit einem Lächeln.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in topic: 1016
Beiträge: 13199
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Criosa »

Merlin grinst Saskia an.
"Ja auch du, Saskia. Wer weiß welche merkwürdigen Leute dir plötzlich auf der Straße begegnen und dich wegen Rumschnüffelei entführen.
Sicher ist sicher."


Er hebt mahnend einen Zeigefinger und wackelt dabei wie ein Oberlehrer.

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in topic: 1050
Beiträge: 14473
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil »

"Wer mich entführt ist selber schuld." meint Saskia trocken und macht sich auf den Weg in den Diogenes Club.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in topic: 1086
Beiträge: 11395
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Sanja »

"Vielleicht so eine Kinder SmartWatch. Die gibt es ja für ein paar Pfund zu kaufen und werden kaum jemanden verdächtig vorkommen. So weit ich weiß sind die Teile zu orten und haben ne Notruf Funktion. Außerdem kann man bei Bedarf sogar noch ein Foto damit machen." Schlägt Selina vor.
"Müssen wir uns irgendwo Kostüme ausleihen oder werden die bei Adeligen als einheitliche Uniform gestellt?" Fragt sie Merlin dann. Dass er sich in Adelskreisen auskennt steht für sie inzwischen außer Frage.

Benutzeravatar
Criosa
Posts in topic: 1016
Beiträge: 13199
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Criosa »

Merlin schüttelt den Kopf.
"Die Uhr wird dir als erstes abgenommen, wenn jemand dich kidnappt. Zu auffällig. Aber wir könnten beides machen. Ein Tracker, den du an einer unauffälligen Stelle trägst und die Uhr für die ganz normalen Dinge.
Was die Kleidung angeht, ihr müsstet Euch natürlich gediegen anziehen für das Vorstellungsgespräch. Aber wenn ihr die Stelle einmal habt, kann es schon sein, dass ihr Kleidung gestellt bekommt. Oder zumindest Kleidungsvorschriften beachten müsst. Das hängt ein bisschen von der Familie ab."


Merlin tippt rasch etwas im Computer ein.
"Ah, das sieht gut aus. Kommt, gehen wir nach London und besorgen Euch beiden ein Set ordentliche Vorstellungsgesprächskleidung"

Er zwinkert die beiden an.

Benutzeravatar
Ameni
Posts in topic: 941
Beiträge: 1159
Registriert: 30.05.2023 18:14

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Ameni »

Nyah wirft einen Blick auf ihren schweren Rucksack. "Kann ich meinen Rucksack hier stehen lassen? Ich hole ihn später ab. Den jetzt mitzuschleppen wäre blöd."
Sie packt kurz ihre Monatskarte aus dem Rucksack in die Jacke und streift diese über. Im Kopf geht sie bereits durch was sie für Tracker kennt. "Es gibt sogenannte 'Spotter' Die haben GPS und einen Notfallknopf. Werden mit einer App verbunden und können problemlos versteckt mitgeführt werden. Nachteil, die sind recht teuer.
Die Kinder SmartWatches sind wesentlich vielseitiger. Erlauben Fotos und Anrufe. Aber deren GPS ist vergleichweise ungenau. Es sei denn man greift auch da zu einem teuren Modell. Nachteil hier, sie sind recht auffällig. Ich denke die Anschaffung von beidem lohnt sich aber. .... Eventuell gibt es auch noch anderes, aber da bin ich keine Expertin für."

Benutzeravatar
Sanja
Posts in topic: 1086
Beiträge: 11395
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Sanja »

"Also gut. Einen Tracker, den wir versteckt tragen und eine Kinder SmartWatch. Klingt nach einem Plan. Ein bisschen paranoid aber ein Plan." Selina lächelt und steht auf. "Gut, gehen wir Schoppen. Bin echt gespannt was du uns aussuchen wirst Merlin."

Benutzeravatar
Ameni
Posts in topic: 941
Beiträge: 1159
Registriert: 30.05.2023 18:14

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Ameni »

"Oh Himmel, ich auch." Nyah grinst breit.
"Nicht dass es am Ende für uns heißt: Ich habe heute kein Foto für dich." Ihr fällt ein dass Sellina sich mit Fernsehsendungen nicht so gut auuskennt und so fügt sie rasch mit an. "Das ist aus so einer dummen Modelshow. Wer nicht weiterkommt bekommt kein Foto von der Jury."

Benutzeravatar
Criosa
Posts in topic: 1016
Beiträge: 13199
Registriert: 25.01.2015 21:30
Geschlecht:

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Criosa »

Merlin verdreht grinsend die Augen. Diese Mädels...

"Ach ja... das Amulet verstärkt geistige Kräfte die jemand schon hat, der Baronet sagte aber auch, dass es ein Bewusstsein habe es jemanden ständig dazu verführt dem Amulet die Kontrolle zu überlassen. Also bitte passt auf."

Letzteres teilt er auch Saskia noch eben telefonisch mit. Die Information braucht sie sicher für ihre Recherchen.

Und dann geht es nach London mit Nyah und Selina. Der Doppeldeckerbus bringt sie ein paar Stationen, dann geht es zu Fuß weiter. Merlin steuert direkt eine Boutique für Damenmoden an, bei denen die Preisschilder verborgen sind. Schon draußen sieht man das nichts das hier angeboten wird Kleidung ist, die Selina oder Nyah für gewöhnlich tragen würden. Schlichte weiße Blusen, graue und schwarze Faltenröcke dominieren das Bild. Natürlich gibt es auch ein paar andere chice Sachen, aber in erster Linie scheint das hier eine Boutiqe für sehr sehr klassische Damen zu sein.

Benutzeravatar
Ameni
Posts in topic: 941
Beiträge: 1159
Registriert: 30.05.2023 18:14

Errungenschaften

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Ameni »

"Oma Klamotten." flüstert Nyah Selina ins Ohr und blickt auf ihren Jeansoveral herab den sie heute über dem weißen T-Shirt trägt. Eines ihrer Lieblingsstücke. Aber jetzt gerade geniert sie sich damit ein bisschen vor der Verkäuferin, die beim Anblick der jungen Damen doch etwas irritiert aussieht.

Benutzeravatar
Sanja
Posts in topic: 1086
Beiträge: 11395
Registriert: 19.01.2015 21:47

[Dresden Files] Case File - Next Generation

Ungelesener Beitrag von Sanja »

„Okaaaaay.“ meint Selina langgezogen, als sie sich den Geschäft nähern.
Sie selbst trägt eine schlichte schwarze Jeans und eine ebenso schwarzes Langarmshirt. Schwarz ist irgendwie ihre Farbe.
Aber vermutlich ist das, was dieses Geschäft zu bieten hat genau das richtige für die Bewerbung als Hausmädchen.
„Ob wir das Zeug als Spesen abrechnen können?“ fragt sie noch bevor sie hinein gehen.
Drinnen werden sie ersteinmal gemustert. Sie gehören offensichtlich nicht hier her. Blicke wie diese kennt Selina und begegnet ihnen mit einem freundlichen Lächeln.
Merlin würde den Einkauf bezahlen. Alles andere hat die Verkäuferinnen nicht zu interessieren.
So geht es dann auch ans Kleidung aussuchen. Rock, Bluse, Strumpfhose… sogar passende Schuhe. Selina kommt sich wie verkleidet vor als sie die Sachen trägt. Aber ob man solche Kleidung nun mag oder nicht, sowohl Selina als auch Nyah sehen wirklich gut darin aus.

Antworten