DSA4 Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Twobbers
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 5
Registriert: 12.03.2022 12:52

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Twobbers » 12.05.2022 07:49

Schönen guten Morgen,
nachdem ich gerade dankenswerterweise darauf hingewiesen wurde, dass meine Frage nicht in den KFkA-Thread gehört, hier nochmal als eigener Post.

Wie interpretiert ihr den Herzschlag Ruhe - Reversalis?
Liber Cantiones hat geschrieben: ermöglicht unter Aufbietung aller Kräfte (für 5W20 AsP und mit einer Probe gegen die doppelte MR) eine Wiederbelebung, die aber innerhalb von 1W20 Kampfrunden erfolgen muss, sonst fehlt dem Wiedererweckten die Seele.
Sinngemäß wird hier ja ein eigentlich unabwendbarer Tod verhindert, erstmal unabhängig von dessen Ursache. (Natürlicher Tod, LE < -KO, Rettung nicht binnen W6*KO KR erfolgt, etc.).
Aber wie äußert sich das:
a) Character ist wieder bei 1 LE ähnlich Balsam
b) Es gibt erneut Chance auf Rettung ("Sterbensphase" beginnt von vorn, Patient wird auf -KO LE gesetzt, etc.)
c) das funktioniert nur beim "natürlichen" Tod, in dem Fall erwacht der Verzauberte einfach wieder.
d) komplett anders

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1567
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Lüneburg - Niedersachsen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Frostgeneral » 12.05.2022 07:55

Es passiert in meinen Augen das, was dort steht.
Von Wunden schließen und Heilung seh ich da nichts.
Das ist der aventurische Defibrilator. Es beginnt also eine neue Sterbensphase und du solltest tunlichst einen Heiltrank zücken
oder den Zaubertrank kippen und einen Balsam anfangen.
Wenn du Balsam einmal angefangen hast, kannst du auch mit doppelter Zauberdauer 10 min vor ihm sitzen.
Selbst wenn er nach 4 Kampfrunden sterben würde: Der Balsam muss nur angefangen haben.

Twobbers
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 5
Registriert: 12.03.2022 12:52

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Twobbers » 12.05.2022 10:43

@Frostgeneral
Danke dir erstmal.
Wie siehst du das dann für -KO LeP? RAW gibt es in dem Fall ja keine Sterbephase mehr. Sollte der Zauber da noch was ausrichten können?

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1567
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Lüneburg - Niedersachsen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Frostgeneral » 12.05.2022 11:02

Als Spielleiter würde ich hier empfehlen einen Heiltrank VORHER einzufüllen.
Schlucken/Verdauen mal ignorieren - es gibt keine Biologie in Aventurien
Bist du Spieler, dann sprich mit deinem SL, ob er das auch so sieht.

Tja.. RAW. Da würde dir einfach nach der Wiederbelebung deine KO in Kampfrunden geben um dich aus der Misere des Sterbens zu befreien.
Oder 2w6, bin mir grade nicht mehr so sicher wie das mit sterben war. Ist keine Regel, die ich jeden Monat einmal rauskrame.
Frage ist ja auch ob du bzw dein SL überhaupt will, dass der Char überlebt oder nicht. Willst du ihm eine Chance geben,
dann sollte man kulant sein. Rules as written sind immer schön und gut. Am Ende entscheidet deine Spielrunde an deinem Tisch und nicht "das Internet" :)

Soviel zu meiner Einschätzung

Madamal
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1258
Registriert: 01.12.2008 15:51

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Madamal » 12.05.2022 11:16

Auf den ersten Blick würde ich sagen, der Reversalis läßt das Herz wieder schlagen. Nicht weniger - aber halt auch nicht mehr. Er beseitigt wie schon getippt keine Ursachen für den Kreislaufstillstand.

Das Opfer eines "Herzschlag ruhe" kann damit problemlos wiederbelebt werde, da die Ursache (der Zauberspruch) nicht mehr wirkt und das Herz bloß wieder angestoßen werden muß. Ein Ertrinkungsopfer sollte damit ebenfalls ins Leben zurückgeholt werden können; hier hat der Sauerstoffmangel zum Kreislaufstillstand geführt - der kann behoben werden, wenn die Person aus dem Wasser raus ist. Genauso würde ich es für ein "Ertrinken" in einem mit Kohlendioxid gefüllten Stollen sehen => aus dem CO2-See gerettet, ist wieder Sauerstoff da und das Problem behoben. Bei Kohlenmonoxid (Ofen zieht nicht richtig, Kohleschale ins Zelt gestellt und nicht für Lüftung gesorgt) würde ich vielleicht ein Auge zudrücken - streng genommen müßte man hier vieeeel Sauerstoff geben, um das CO aus dem Blut zu verdrängen; aber was solls :rolleyes: !? Auch ein Mensch, der auf Grund einer Unterkühlung einen Stillstand erlitten hat, kann - angewärmt - so ins Leben zurückgeholt werden.

Doch schon bei einer Vergiftung, die zum Kreislaufstillstand führt, müßte man strenggenommen die Halbwertszeit des Giftes im Blick haben, sonst bleibt das Herz ja gleich wieder stehen. Und sobald eine Verletzung zum Tod geführt hat, ist der Mensch ja immer noch blutleer (oder der Herzbeutel ist voll Blut, das da nicht hingehört; der Schädel oder die Lunge kaputt...). Daran ändert der Spruch nichts, das Herz schlägt vielleicht wieder ein paar Male, wird dann aber erneut aussetzen, da es selbst keinen Sauerstoff bekommt. Gleiches gilt für eine allergische Reaktion, bei der das Blut aus den Adern ins Gewebe abwandert - oder geschwollene Atemwege zum Sauerstoffmangel führen. In all diesen Fällen würde ich nur dann ein Weiterleben in Betracht ziehen, wenn auch die Ursache für den Stillstand beseitigt ist.

>o<
DSA 9.0 - für das Spiel in Borons Hallen und an Rondras Tafel.

Benutzeravatar
X76
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4677
Registriert: 07.04.2006 14:35

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von X76 » 12.05.2022 11:25

Die Einträge unter "Reversalis" sind nur knappe Vorschläge, die zeigen wie eine umgekehrte Wirkung aussehen kann (siehe LC S. 6).

Die Wiederbelebung erfolgt meiner Meinung nach durch die Umkehr der Wirkung. Es wird in zunehmenden Schüben LE (die Heilwirkung entspricht dem Einsatz von 5W20) in den toten Körper gepumpt und dieser zusätzlich wiederbelebt (auch wenn das normalerweise nicht mehr möglich ist -> Sonderregel). Wie bei allen Heilzaubern reicht es rechzeitig an zu fangen, um den Tod zu verhindern.

Der Rev. Herzschlag wirkt also genauso, wie der Reversalis Balsam, der dem Opfer LE abzieht und es zu töten vermag.

Auch die Floskel "mit vollen Einsatz gesprochen" findet man beim Balsam im Zusammenhang mit der Rettung von der Schwelle des Todes (der Rev, Herzschlag hat aber offensichtlich mehr Power und kann deshalb auch "Tote" zurückholen).

Ich würde es nicht unnötig kompliziert machen und z.B. kein Reinschütten von Heiltränken verlangen oder das Opfer erneut sterben lassen. Man hat schließlich eine Wirkung, die man sehr gut umkehren kann (SP zu LE). Den Rev. Herzschlag kann man mMn auch normal als Heilzauber einsetzen (quasi eine "Powerversion" von Balsam "Sofortige Regeneration").

Diese "Lösung" passt mMn sowohl zur umkehrenden Wirkung des Reversalis, als auch zum Balsam.

Am Ende gibt es keine richtige Lösung und es liegt am SL/der Gruppe welche Wirkung der Reversalis entfaltet, denn die Angaben sind nur Beispiele.

Madamal
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1258
Registriert: 01.12.2008 15:51

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Madamal » 12.05.2022 11:42

Nachtrag "Natürlicher Tod" - hier sehe ich dieselben Probleme wie beim Ausbluten. Auch bei einem natürlichen Tod gibt's ja was, das zum Stillstand führt. Verstopfte Herzkranzgefäße, Stoffwechselprobleme, Mulitorganversagen... auch das wird mit dem Zauber nicht behoben. Wobei - vom normalen
Versterben einer potenten Auftraggeberin, die noch zahlen muß, oder des Reiseführers in eisiger Wildnis (gab's mal in einem Abenteuer) mal abgesehen: Wer stirbt in Aventurien schon eines natürlichen Todes :rolleyes:

X76 hat geschrieben:
12.05.2022 11:25
Den Rev. Herzschlag kann man mMn auch normal als Heilzauber einsetzen (quasi eine "Powerversion" von Balsam "Sofortige Regeneration").
Kann man sicher so vereinbaren. Dann ist es halt mehr als nur der Reversalis, aber warum nicht. Da würde ich mich dann eher fragen: Woher kann man das? Oder wie sehr vertraut man einem Amulett, das einen Reanimationszauber auf dämonischer Basis überträgt... :grübeln:

>o<
DSA 9.0 - für das Spiel in Borons Hallen und an Rondras Tafel.

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1567
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Lüneburg - Niedersachsen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Frostgeneral » 12.05.2022 11:53

X76 hat geschrieben:
12.05.2022 11:25
Den Rev. Herzschlag kann man mMn auch normal als Heilzauber einsetzen
Verständnisfrage, weil ich es nicht weiß und kein LC grade habe:
Macht der Herzschlag ruhe denn wirklich Schaden, also SP?
Oder tötet er dich nur?
Madamal hat geschrieben:
12.05.2022 11:16
hier hat der Sauerstoffmangel zum Kreislaufstillstand geführt - der kann behoben werden, wenn die Person aus dem Wasser raus ist.
Stimme ich dir zu. Ertrinken kann behoben werden.
Genauso würde ich es für ein "Ertrinken" in einem mit Kohlendioxid gefüllten Stollen sehen => aus dem CO2-See gerettet, ist wieder Sauerstoff da und das Problem behoben. Bei Kohlenmonoxid (Ofen zieht nicht richtig, Kohleschale ins Zelt gestellt und nicht für Lüftung gesorgt) würde ich vielleicht ein Auge zudrücken - streng genommen müßte man hier vieeeel Sauerstoff geben, um das CO aus dem Blut zu verdrängen; aber was solls :rolleyes: !?
Vorsicht:
Auf Aventurien gibt es keine Moleküle wie O2, CO oder CO2.
Es gibt nur Luft.
Es gibt Luft und Flüssigkeiten, die schädlich sein können und das irdische Äquivalent zu einer CO Vergiftung wären,
aber es gibt kein CO und Sauerstoff in den Lungen. Wie oben gesagt: Keine Biologie. Auch keine Chemie oder Physik.
Es gibt Schwerkraft, ja. Aber es gibt keine HiggsBosonen, die Gravitative Wechselwirkung von Materie erzeugen.
Es gibt kein Periodensystem der Elemente, nur Alchimie und Zauberei.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6732
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 12.05.2022 11:55

@Frostgeneral
Liber Cantiones Seite 111 hat geschrieben: Wirkung: Dem Opfer dieses Spruches bleibt das Herz
schlagartig stehen. Je nach eingesetzter Astralenergie dauert
diese Wirkung unterschiedlich lange an. Nach den ersten
10 Kampfrunden erleidet das Opfer 1W20 Schadenspunke,
nach den nächsten 10 KR weitere 2W20, danach 3W20,
4W20 und so fort, je nachdem, wie viele AsP der Borbaradianer
aufgewendet hat.
Das Opfer ist nicht in der Lage, selbst etwas gegen den Zauber zu
unternehmen, da es von Todesangst wie gelähmt ist.

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4110
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 12.05.2022 12:04

Frostgeneral hat geschrieben:
12.05.2022 11:53
Auf Aventurien gibt es keine Moleküle wie O2, CO oder CO2.
Es gibt nur Luft.
Naja... da stellt sich mir die Frage: "gibt" es die in Papua-Neuguinea oder zB bei anderen abgeschieden lebenden Leuten dann auch nicht, nur weil die Leute davon nichts wissen?

Oder ist es irgendwo regeltechnisch festgelegt, dass es sie in Aventurien nicht "gibt"?

Edit: Ich würde es allerdings auch nicht darauf anlegen, irdische Naturwissenschaften und Biologie zu Hundert Prozent nach Aventurien zu übertragen. Schon allein, weil die allermeisten Spieler das auch nicht können. Das dennoch zu forcieren, hat dezent etwas von Willkür bei demjenigen, der diesen Wissensvorsprung schon hat - der kann allen anderen dann viel erzählen. ;)
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Madamal
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1258
Registriert: 01.12.2008 15:51

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Madamal » 12.05.2022 12:18

Frostgeneral hat geschrieben:
12.05.2022 11:53
Vorsicht:
Auf Aventurien gibt es keine Moleküle wie O2, CO oder CO2.
Es gibt nur Luft.
Ich seh's ähnlich wie Rhonda Eilwind - nicht wissenschaftlich so bezeichnet, heißt nicht, daß es das nicht gäbe.
Rhonda Eilwind hat geschrieben:
12.05.2022 12:04
Edit: Ich würde es allerdings auch nicht darauf anlegen, irdische Naturwissenschaften und Biologie zu Hundert Prozent nach Aventurien zu übertragen. Schon allein, weil die allermeisten Spieler das auch nicht können. Das dennoch zu forcieren, hat dezent etwas von Willkür bei demjenigen, der diesen Wissensvorsprung schon hat - der kann allen anderen dann viel erzählen. ;)
Das ist ein Argument. Meine Gruppe ist ein wenig medizinlastig (dafür sind wir bei Kampfhandlungen seeeehr frei in unseren Interpretationen der Regeln :wobble: ).

Aventurien ist ja auch eine Phantasiewelt, in der die Luft - was auch immer sie enthält - heilsam ist und Magie zum Alltag gehört...

...von daher ist's ja auch völlig ok, wenn man von sowas Abstand nimmt. Bei uns hat in solchen Fragen im Zweifel der Meister oder die Meisterin das letzte Wort. Das hat sich bewährt :) .

>o<
Zuletzt geändert von Madamal am 12.05.2022 12:25, insgesamt 2-mal geändert.
DSA 9.0 - für das Spiel in Borons Hallen und an Rondras Tafel.

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1567
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Lüneburg - Niedersachsen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Frostgeneral » 12.05.2022 12:19

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
12.05.2022 12:04
Oder ist es irgendwo regeltechnisch festgelegt, dass es sie in Aventurien nicht "gibt"?
Wege des Schwerts bei den Krankheiten meine ich.
Das sind keine Viren, Bakterien sondern Dämonen. Da wurde gesagt, dass es keine Biologie gibt.

WdAlchemie zur Chemie
WdMeisters
WdHelden auch?

Frag mich bitte grade nicht nach Seiten, ich habe hier grade keine Bücher *hust hust, ich bin auf Arbeit *hust hust*

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4110
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 12.05.2022 12:25

@Frostgeneral

Ah Danke, die kenne ich alle nicht. :)

(Weiß aber auch nicht, wie sinnig ich diesen Ansatz finde, aber da ich derzeit weder spiele noch leite, ist es zum Glück egal, wie ich darüber denke! :) )
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1567
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Lüneburg - Niedersachsen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Frostgeneral » 12.05.2022 12:31

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
12.05.2022 12:25
(Weiß aber auch nicht, wie sinnig ich diesen Ansatz finde, aber da ich derzeit weder spiele noch leite, ist es zum Glück egal, wie ich darüber denke! :) )
An sich kann ja jeder SL bei sich beschließen, dass er das anders macht.
Es soll aber exakt das verhindert werden, was du angesprochen hast.

Ein "dummer" SL darf nicht von einem "klugen" Spieler vorgeführt werden.
>>Schwarzpulver funktioniert aber so und deswegen habe ich ein Anrecht darauf, dass...<<
>>Wenn ich das und jenes mische und erwärme, dann bekomme ich aber physikalisch mit dieser Formel das und dies<<
>>Endurium funktioniert wie Uran und deswegen kann ich eine Atombombe mit kritischer Masse bauen, die Gareth zerstört<<
>>Zwerge und Menschen können aus diesem Grund in der Biologie Kinder miteinander kriegen, deshalb habe ich Anrecht auf einen Halb-Zwerg<<

Um diesen Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen, ist Aventurien eben von solchen Mikroskopischen Problemen befreit.
Man hat eine Lunge, man atmet Luft. Schluss
Es gibt keine Lungenbläschen, die sich beim Rauchen von Mohakka und Ilmenblatt zusetzen und du deswegen Ausdauer-3 bekommst beim Rauchen

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8218
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 12.05.2022 20:15

Ich bezweifle zwar, das man sich wirklich solche Gedanken gemacht hat, als man diese Textstellen schrieb (welche das zumindest nahelegen)...
Aber dieser Effekt ist idT kaum Bestreitbar.
Bei diesen Textstellen geht es mehr darum, das man die phantastische Alchemie nicht mit der realen Alchemie verwechselt (welche heut zu Tage ja nicht umsonst Chemie heist ;) ).
Die phantastische Alchemie macht wirklich aus obskuren Zutaten Gebräue, welche wirklich Funktionieren. Und erzeugen keinen unwirksamen Tand... (oder anders Gesagt: Schlangenöl kann auf Dere wirklich ein Wundermittel sein... muss es aber natürlich nicht :D ).
Und zeitgleich wollte man alle möglichen Mitteln verhindern, das die Leute mit Schwarzpulver und Bomben um die Ecke kommen. Weil das "nicht zur phantastik Deres passt"... (Explodierende Alchemistenlabore jedoch schon... ^^; )

Zur eigentlich Frage: Ich würde es wie X76 halten.
Der Herzschlag Ruhe fügt über Zeit (viel) Schaden zu. Der Rev. Ehur Galhcszreh gibt über Zeit (Viel) Leben zurück.
Fertig.
Max. sollte man aber bei AsP LE kappen. Sonst wird es iwi seltsam.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Benutzeravatar
Gerwulf_Treublatt
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1129
Registriert: 04.07.2015 11:53
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Gerwulf_Treublatt » 13.05.2022 17:23

Es gibt für alles eine Antwort! In meiner Gruppe hat Polbêrra einen solchen Zauber entwickelt. Ist eigentlich als Meme gedacht, aber warum eigentlich nicht? :dunkelheit:
Bitte nicht über Ungereimtheiten oder Grammatik/Rechtschreibung eskalieren, das ist einige Jahre her.

Bild

Madamal
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1258
Registriert: 01.12.2008 15:51

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Madamal » 14.05.2022 09:29

Ich tät sagen, mit einem kleinen Sätzchen löst dieser Spruch genau die Probleme im Grenzbereich von Fantasie und Realität, die wir hier diskutiert haben. Sehr elegant :-).

>o<
DSA 9.0 - für das Spiel in Borons Hallen und an Rondras Tafel.

Andwari
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7853
Registriert: 14.06.2012 18:34

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Andwari » 14.05.2022 16:44

Randnotiz:

DSA hat es mal wieder eilig und quetscht alles vom Hieb der BaBaAxt über Nahtoderfahrung bis zum unwiderbringlichen (?) Seelenverlust in ein paar KR.
Andere RPG liefern da deutlich längere Interventionsmöglichkeiten - und wenn das NSC-Opfer tot, tot, tot sein soll, waren die SC halt nicht "zu spät" sondern einfach nur nicht fähig genug (oder abwesend, abgelenkt ... wenn sie übermenschlich gute Heiler sind).
Funktioniert auch (je nach Powerlevel auch mit rettungslos sterbenden Typen rundrum) und sogar ohne regeltechnische "Bestrafung" des Heilers (pAsP).
Die Begründung für pAsP-Verlust (im WdS S.173 beim Rückkauf) lässt übrigens eine Rettung von der Schwelle des Todes als ziemlich unethisch erscheinen - während (magischen) Heiltrank-draufkippen und dann heilen völlig problemlos ist?! .

Äonenwanderers Schatten
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 96
Registriert: 20.08.2015 13:15
Wohnort: Planet Erde

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Äonenwanderers Schatten » 02.06.2022 02:44

Ich sehe das ähnlich wie X76. Auch ich würde, aufgrund der Eigenschaft des Herzschlag Ruhe Zaubers Schadenspunkte zu erzeugen, davon ausgehen, dass die reversalierte Form dann, den eingesetzten Asp entsprechend, Lebensenergie dazu gibt. Zumal "Wiederbelebung" eigentlich so wieso schon implementiert, dass da wieder Leben bzw. Lebenskraft ist wo vorher keine war bzw. alle verloren gegangen ist. Und ein Zustrom von Lebenskraft müsste dann eigentlich auch ganz automatisch zu einer Heilwirkung führen. Das legen jedenfalls die Regeln zur Lebensenergie und dem Astralleib nahe. Zitat "Wege des Schwerts" S.9:

„ … die Lebensenergie […], die repräsentiert, ob ein Held kleine Blessuren oder große Wunden erlitten hat, und die anzeigt, ob er dem Leben oder dem Tode näher steht, […]

An sich erfährt man hier nichts wirklich Neues was man nicht eigentlich so wieso schon weiß aber es so als Setzung zu lesen macht einem noch mal so richtig bewusst, dass es eigentlich eine Regel (und wohl auch Derisches Naturgesetz) ist, dass Lebenskraft und körperlicher Zustand voneinander abhängig sind. Was dann natürlich auch eine Heilung bzw. Wiederherstellung des Körpers zur Folge haben muss, wenn neue Lebenskraft in den Körper fließt. Man könnte also sagen, körperlicher Zustand und Stand der Lebensenergie gleichen sich entsprechend aneinander an. Dieses "Gesetz der Angleichung" wie ich es jetzt mal nenne spiegelt sich auch in den Aussagen zum Astralleib wieder. Zitat "Wege der Götter" S.13:

"Der Astralleib umfasst als Essenzhülle sowohl die Lebenskraft eines Geschöpfes als auch seine eventuell vorhandene Astralkraft. Körper und Astralleib wirken gleichermaßen aufeinander ein: Wird der fleischliche Leib beschädigt oder verändert (z.B. durch einen Schwerthieb), gerät mit gewisser Verzögerung auch der Astralleib in Wandel. Magie wirkt mit seinen Fäden an den Fäden des Astralleibs und kann damit wiederum auch den Körper beeinflussen. (z.B. durch Verwandlungsmagie).“

Aus diesem Textabschnitt kann man nun entnehmen, dass die Lebenskraft ein Teil des Astralleibs ist, und dass eine Wechselwirkung zwischen Körper und Astralleib besteht. Welcher Teil des Astralleibs genau hier bei einer Beschädigung des Körpers in Wandel gerät wird zwar nicht direkt erwähnt aber in Verbindung mit der Erkenntnis, dass die Lebenskraft zum Astralleib gehört und der Körperliche Zustand von der Lebenskraft abhängig ist kann man daraus ableiten, dass es die Lebenskraft ist die hier in Wandel gerät. Somit werden hier also die naturgesetzlichen bzw. kosmologischen Gesetzmäßigkeiten enthüllt auf denen körperlicher Schaden und Heilung basieren. Folglich wird also durch die Wechselwirkung überall eine körperliche Heilung einsetzen wo Lebenskraft hinzu kommt. Egal ob nun durch Heilmagie, Heiltrank, Theriak oder was auch immer. Ausnahmen bilden wohl lediglich nicht heilende Wunden und Ähnliches die durch magische, dämonische oder Karmale Wirkungen künstlich entstehen können. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird dabei wohl irgendwie die natürliche Wechselwirkung zwischen Körper und Astralleib gestört. Aber das ist eine andere Geschichte.

[Edit]

@Andwari

Das stimmt nicht so ganz. In DSA 4.1 gibt es durchaus noch weitere und längerfristig einsetzbare Möglichkeiten jemand wiederzubeleben. Lediglich beim reversalierten Herzschlag Ruhe Zauber ist die Interventionszeit recht kurz. Und unwiederbringlich ist die Seele meistens auch nicht. Mittels des Schamanenrituals "Rat der Ahnen" (Wege der Zauberei S.161) kann man auch Seelen aus Borons Hallen bzw. der 4. Sphäre nach Dere zurück holen. Die zurückgeholten Seelen sind dann normale Geister die man mit den bekannten Mitteln beeinflussen kann. Mit entsprechenden Mitteln kann man dann so einen Geist auch wieder an einen lebendigen Körper binden in dem er weiter leben kann. Über Umwege ginge das sicher auch mit einem seelenlosen und mit Reversalis/Herzschlag Ruhe wiederbelebten Körper. Aber auch das alles ist eine andere Geschichte die man besser mal in einem eigenen Thread diskutiert.

Galliad
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 823
Registriert: 30.12.2015 11:29

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Galliad » 29.06.2022 21:27

Twobbers hat geschrieben:
12.05.2022 10:43
@Frostgeneral
Danke dir erstmal.
Wie siehst du das dann für -KO LeP? RAW gibt es in dem Fall ja keine Sterbephase mehr. Sollte der Zauber da noch was ausrichten können?
Ich würde nicht zu sehr ins Detail gehen. Der Zauber sei doch einfach um die LeP unter 0 erschwert zu wirken. Wenn dir das zu schwer ist, um doppelte LeP unter 0.
Wenn du unter -KO LeP bist, dann hilft der Defi auch nicht mehr. Stell dir vor du wurdest von einem riesigen Felsen zerquetscht oder von einem Bären ausgeweidet. Da ist nix mehr zu retten.

Äonenwanderers Schatten
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 96
Registriert: 20.08.2015 13:15
Wohnort: Planet Erde

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Äonenwanderers Schatten » 29.06.2022 23:47

@Galliad

Hm .. da bin ich mir nicht so ganz sicher. Wie ich ja schon anhand der Wechselwirkung von Körper und Astralleib erklärt habe passen sich Körper und Astralleib aneinander an. Wenn dem Körper dann durch den Zauber wieder Lebenskraft (die ja Teil des Astralleibs ist) zugeführt wird und ein neuer Astralleib an sich generiert wird, dann müsste sich eigentlich auch der Körper regenerieren. Rein logisch betrachtet auch dann wenn er scheinbar schon komplett zerstört ist. Aber gibt leider keinen mir bekannten Präzedenzfall für solch eine Situation anhand dessen man das genau untersuchen könnte.

Galliad
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 823
Registriert: 30.12.2015 11:29

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Galliad » 01.07.2022 11:45

@Äonenwanderers Schatten Ne, das geht mit Magie nicht. Dafür bräuchtest du eine Variante des Magischen Raubs, der Lebenskraft statt Astralkraft leitet. Und den musst du dann mit Reversalis kombinieren.
Und selbst dann, muss die Seele des Ziels noch da sein. Hat Golgari sie geholt, ist sie weg.

Äonenwanderers Schatten
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 96
Registriert: 20.08.2015 13:15
Wohnort: Planet Erde

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Äonenwanderers Schatten » 03.07.2022 19:38

@Galliad

Im Grunde genommen ist der Reversalis/Herzschlag doch so was Ähnliches. Er belebt den Körper ja, in dem man ihm wieder neue Lebenskraft zuführt. Und das sogar nachdem der Körper eigentlich schon tot ist. Die Seele muss da aber nicht unbedingt mehr vorhanden sein. Der Körper würde dann zwar Seelenlos sein aber das ist ja erst mal nicht so schlimm. Solange die Seele nicht in die Niederhöllen oder die Göttlichen Paradiese entrückt wurde und nur in Borons Hallen bzw. der 4. Sphäre gelandet ist kann man die Seele ja mit dem Ritual "Rat der Ahnen" zurück holen.

Jedenfalls, sobald der Körper wieder lebt und der lebensenergetische Teil des Astralleibs wieder hergestellt ist müsste auch die Wechselwirkung zwischen Körper und Astralleib wieder normal funktionieren. Wobei die Wechselwirkung der einzige Grunde ist warum Heilmagie überhaupt funktioniert. Die Heilmagie führt dem Körper zwar magisch wieder Lebenskraft zu, aber dass sich dadurch auch der Körper wieder regeneriert basiert eigentlich nur auf der unmagischen Wechselwirkung die dabei automatisch in gang gesetzt wird.

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8218
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 05.07.2022 13:35

Richtig. Theoretisch ist das ganze möglich.
Aber was man genau alles dafür braucht... Da wird es komplex.
Ein sehr "stark beschädigter, und wahrscheinlich nicht mehr Funktionsfähiger, Körper (-KO LeP), mit entsprechender Matrix, ist in meinen Augen dann doch etwas anderes, als ein einfach nur "beschädigter, aber prinzipiell noch Funktionsfähiger, Körper". Bei ersterem würde in meinem Augen auch der REVERSALIS EHUR GALHCSZREH nichts mehr Ausrichten können. Gleich ob die Seele noch da ist oder nicht.
Aber das ist auch nur meine Sicht. Und genauso wie die Frage, ob die 4te Wunde eine Amputation ist oder nicht, schweigt darüber das Regelwerk und jede Gruppe muss sich hier selbst Gedanken machen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Äonenwanderers Schatten
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 96
Registriert: 20.08.2015 13:15
Wohnort: Planet Erde

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Äonenwanderers Schatten » 05.07.2022 16:28

@ChaoGirDja

Na ja, rein regeltechnisch gibt es beim Reversalis/Herzschlag Ruhe Zauber eigentlich keinen Hinweis darauf, dass der verstorbene Körper frisch und weitgehend unversehrt sein muss um wiederbelebt zu werden (außer, wenn man noch die Seele dabei haben will). Aber ich kann schon verstehen warum man da erst mal ein bisschen stutzig wird. So rein vom Gefühl her ist die Vorstellung auch erst mal etwas merkwürdig, dass eine halb vermoderte Leiche durch den Zauber plötzlich wieder zu einem normalen, wenn auch Seelenlosen, Lebewesen wird. Aber, es ist eben erst mal nur so ein Gefühl. Was ich mir aber vorstellen könnte ist, dass, egal in welchem Zustand der Körper sonst so ist, zumindest das Herz noch in irgendeiner Form vorhanden sein muss, damit dieses, gemäß dem umgekehrten Zauber, wieder anfangen kann zu schlagen.

Um ganz sicher zu gehen kann man den Körper ja in der Praxis dann erst mal wieder mit Theriak oder Verwandlungsmagie in einen etwas lebensfähigeren Zustand bringen. Ein Transformatio Zauber könnte wohl beispielsweise auch ein Skelett oder auch nur ein Häufchen Asche (in totem Zustand auch nur Objekte) wieder in einen toten aber theoretisch lebensfähigen Körper verwandeln. Und mit dem ließe sich dann ja weiter arbeiten.

Viktoriusiii
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 384
Registriert: 26.07.2020 14:19

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Viktoriusiii » 05.07.2022 18:40

Galliad hat geschrieben:
29.06.2022 21:27
Wenn du unter -KO LeP bist, dann hilft der Defi auch nicht mehr. S
Da muss ich wehement widersprechen.
Der Zauber sagt eindeutig
LCD S.111 hat geschrieben:... eine Wiederbelebung, die aber innerhalb von 1W20 Kampfrunden erfolgen muss, sonst fehlt dem Wiedererweckten die Seele.
Da du bis -KO noch immer am Leben bist, hast du auch deine Seele noch.
Der Spruch, zumindest RAW is genau dafür da, UNTER -KO einen Toten zu erwecken.
Und ob Boron seine Seele bereits aufgenommen hat, entscheidet der W20.
Auslegungssache:Show
Ich denke was die regeneration des Körpers angeht, kann man streiten.
Ich würde sagen, dass es grundsätzlich nichts regeneriert, was nicht Lebensnotwendig ist.
Aber ich würde behaupten, dass man so viel AsP fließen lässt, dass es dafür sorgt, dass der Körper, egal wie zerdrückt, "stabil" ist.
Das könnte man ad absurdum treiben und einen Menschen erschaffen, welcher nur aus Organen und Gehirn besteht (was mir eine super Idee für meine nächste Gruselsitzung gibt xD), aber jede Wunde bleibt, aber es gibt keine Gefahr eines Todes.
Wenn man möchte, kann man aber auch sagen, dass es einen zwanghaft zurück holt und auf -KO setzt und danach Via herkömmlicher Mittel geheilt werden muss.
Das finde ich aber für 5-100 AsP und einer <50% Erfolgschance durchaus schwach.
(Reversalis 8 Aktionen -> 4KR Herzschlaf Ruhe 20 Aktionen -> 10 KR

3/10tel Chance auf Erfolg, ohne Zauberdauer zu reduzieren und sofortigem wirken.
Wenn der Balsam eine Spritze ist, die gezielt den Schaden versucht zu beheben, dann ist dieser Zauber eine Bazooka. Man pumpt den Körper so mit Astralenergie voll, und hofft, dass die Leiber wieder verbunden werden.
Deshalb sollte man meiner Meinung auch nichts erschweren. Allerdings dürfen die Kosten gerne auch 1/20tel permanent sein.

Benutzeravatar
Strippenzieher
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 967
Registriert: 15.08.2019 16:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Strippenzieher » 07.07.2022 18:02

Äonenwanderers Schatten hat geschrieben:
12.05.2022 10:43
Na ja, rein regeltechnisch gibt es beim Reversalis/Herzschlag Ruhe Zauber eigentlich keinen Hinweis darauf, dass der verstorbene Körper frisch und weitgehend unversehrt sein muss
Unversehrt nicht, aber so frisch, dass er noch am Leben ist. Denn das Ziel des Zaubers ist eine Einzelperson. Nicht eine Leiche, die - so lehren uns der Skelettarius und der gesunde Menschenverstand - ein Einzelobjekt ist. Das gilt natürlich auch für alle Ergebnisse von per Objektmagie geschaffenen "eher lebensfähigen" Körpern. Lebensfähig reicht nicht. Lebendig und sogar kulturschaffend muss nach LC schon sein.
Viktoriusiii hat geschrieben:
05.07.2022 18:40
Der Spruch, zumindest RAW is genau dafür da, UNTER -KO einen Toten zu erwecken.
Das ist Auslegungssache, würde ich in meiner Runde aber auch so handhaben. Ein seltener Spruch + Reversalis + enorme AsP Kosten + die Gefahr die Seele zu verlieren + lange Zauberdauer (SpoMo mehrfach nötig) + doppelte MR sollten schon im Erfgsfall Enormes bewirken können, auch wenn streng RAW natürlich ein Körper mit LeP unter -KO nicht mehr am Leben ist, also keine Person mehr, also kein gültiges Ziel. Aber wie gesagt: da würde ich nicht Haare spalten wollen in dieser Extremsituation.

Viktoriusiii
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 384
Registriert: 26.07.2020 14:19

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Viktoriusiii » 07.07.2022 19:59

Strippenzieher hat geschrieben:
07.07.2022 18:02
auch wenn streng RAW natürlich ein Körper mit LeP unter -KO nicht mehr am Leben ist, also keine Person mehr, also kein gültiges Ziel.
Ich würde hier widersprechen und es auf eine Ausnahmeregel schieben, da man bei 0 => -KO seine Seele nicht verliert, bei dem Spruch das Risiko aber besteht.

Innerweltlich würde ich > -KO als Herzstillstand bezeichnen, bei dem der tote vor Borons Hallen steht.
Sobald die Zeit abgelaufen ist (<20KR) ist der Tote Gehirntod und kann nicht mehr zurück geholt werden, außer durch einen direkten Eingriff in Borons Hallen (Geister rufen oder göttliches Wunder). Zuvor ist aber ohne Defibrillator auch nichts mehr zu machen.
Das heißt bis zum Gehirntod ist es immer noch eine Person. Erst danach ist es ein "Objekt" ohne Seele.

Äonenwanderers Schatten
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 96
Registriert: 20.08.2015 13:15
Wohnort: Planet Erde

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Äonenwanderers Schatten » 07.07.2022 20:36

@Strippenzieher

Ich nehme mal an dass das eine der wenigen Ausnahmen ist wo man das mit dem Zielobjekt nicht so genau nehmen darf. Es gibt ja auch ein paar andere Zauber die auch auf Dinge wirken auf die sie eigentlich nicht wirken sollten. Da spielen wohl hier und da ein paar spezielle Sonderfälle mit rein die man nur sehr umständlich erklären kann. Z.B. Der Transformatio der eigentlich nicht auf magische Objekte wirkt und dennoch in Artefakten gebunden auf diese magischen Objekte selbst wirken kann. Wie z.B. bei Petikulos' Meuchlersortiment (WdA S.123). Es gibt für sowas zwar Erklärungsansätze aber das führt hier dann zu weit.

Wie dem auch sei. Eine Wiederbelebung bei einem Lebenden bzw. einem NICHT toten Wesen macht keinen Sinn. Zumal der Zustand "Lebend" ja genau DIE Wirkung ist, die der Zauber erst erzeugen soll. Das sagt mir zumindest mein gesunder Menschenverstand. Und natürlich kann auch ein Toter bzw. eine Leiche eine Person sein. Ist dann halt nur eine tote Person.

Benutzeravatar
Strippenzieher
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 967
Registriert: 15.08.2019 16:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiederbelebung mittels "Herzschlag, Ruhe!" Reversalis.

Ungelesener Beitrag von Strippenzieher » 07.07.2022 21:35

Viktoriusiii hat geschrieben:
12.05.2022 11:16
Ich würde hier widersprechen und es auf eine Ausnahmeregel schieben
Wir sind im Ergebnis ja gar nicht auseinander. Ich würde es auch so erlauben, bin mir aber bewusst, dass man das durchaus auch anders sehen kann. Denn WdS 56 ist da ziemlich hart und eindeutig: "Sinkt die LE gar unter den negativen Wert der Konstitution, so ist der Kämpfer unwiderruflich tot." Wir gesagt kann man im Reversalis Herzschlag eine (nicht explizit darauf bezogene, daher interpretationsoffene) Ausnahme dazu sehen, muss es aber nicht.
Äonenwanderers Schatten hat geschrieben:
07.07.2022 20:36
Ich nehme mal an dass das eine der wenigen Ausnahmen ist wo man das mit dem Zielobjekt nicht so genau nehmen darf
Der Zauber mit Zielobjekt: Person macht absolut Sinn. Sowohl in der Hauptvariante (einer Person soll geschadet werden) als auch im Reversalis (die Lebenskraft einer Person wird massiv gepushed). Ich sehe daher weder Ansatzpunkt noch Notwendigkeit dafür, es hier mal "nicht so genau" mit den Angaben im LC zu nehmen.
Äonenwanderers Schatten hat geschrieben:
07.07.2022 20:36
Eine Wiederbelebung bei einem Lebenden bzw. einem NICHT toten Wesen macht keinen Sinn.
Da hab ich im 1. Hilfe Kurs was anderes gelernt :grübeln:
Äonenwanderers Schatten hat geschrieben:
07.07.2022 20:36
Und natürlich kann auch ein Toter bzw. eine Leiche eine Person sein. Ist dann halt nur eine tote Person.
Nein. Eine tote Person ist keine solche mehr. Jedenfalls nicht bei Zaubern bei DSA (und wenn man mal ehrlich ist auch nicht im irdischen Leben).

Wie man es auch dreht und wendet: der Reversalis Herzschlag ist kein "Skelettarius light".

Antworten