DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 2020
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 13.11.2021 22:05

Mit Kampfgespür ist das möglich:
„Er kann jederzeit Angriffs- in Abwehraktionen umwandeln und umgekehrt, ohne dies vorher ankündigen zu müssen - …“
WdS S.74 unter Kampfgespür
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Benutzeravatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 1120
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 22.11.2021 19:23


Frage zur maximalen Reichweite von Fernkampfwaffen.

Mit einem Pfeil soll eine Schnur /Seil auf ein entferntes Gebäude geschossen werden.
Jetzt hat z.B. der Kurzbogen eine nach Tabelle maximale Reichweite im Kampf von 60 Schritt.
Ich dachte ich hätte irgendwo mal gelesen, dass aber so ein Pfeil deutlich weiter kommt.
Kennt jemand dazu ne Textstelle oder Ideen was hier möglich ist?


Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 7966
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 22.11.2021 19:44

WdS 94 hat geschrieben:Die Entfernungen geben keine Maximalreichweiten der Waffen wieder, sondern decken den Bereich ab, in dem ein vernünftiges Zielen noch möglich ist: Selbstverständlich fliegt der Bolzen einer Windenarmbrust weiter als 200 Schritt, aber ob er auf diese Entfernung noch sein Ziel trifft, sollten Sie als Spielleiter von Fall zu Fall entscheiden.

Ich meine mal gelesen zu haben das man als Faustformel man sagen kann, das ein Fernkampfwaffe etwa die die doppelte maximale Reichweite hat, als ihre maximale effektive Reichweite beträgt.
Leider... finde ich es nicht wieder. Ist vielleicht einem Errata zum Opfer gefallen?

Allerdings ist es eigentlich keine gute Idee, ein Seil an einen Pfeil zu binden (die fliegen dann nur noch ein paar Meter weit. Mit Glück vielleicht so um die 20). Und wirklich irgendetwas halten, kann der auch nicht (selbst wenn er etwas trifft wo er Stecken bleibt). Dazu ist der Schaft zu dünn und sitzt auch nicht stabil genug im getroffenen Objekt.
Dazu müsste man, jedenfalls so man halbwegs realistisch bleiben will, einen Pfeilkopf konstruieren, der wie ein Wurfhacken funktioniert.
Ein solcher Pfeil würde jedoch die Reichweite eines Bogens/Armbrust noch einmal weiter senken (da er noch schwerer ist).

So man es realistisch mag jedenfalls...
Cool genug ist die Idee allemale, das man mal auf "Realismus" pfeift.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Benutzeravatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 1120
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 22.11.2021 19:47


Ja das mit doppelter Reichweite hatte ich auch so im Kopf.
Es soll ja eben eine Schnur sein mit dieser wird dann ein Seil nach oben gezogen und dann das Seil am Gebäude befestigt.


Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 80
Beiträge: 7966
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 22.11.2021 19:53

Xoltax hat geschrieben:
22.11.2021 19:47
Es soll ja eben eine Schnur sein mit dieser wird dann ein Seil nach oben gezogen und dann das Seil am Gebäude befestigt.
Wie gesagt: Wenn man es realistisch haben will, ist auch das schon zu viel.
Das bringt den Pfeil völlig aus dem Gleichgewicht und das zusätzliche Gewicht erledigt den Rest. Die Reichweiten sind damit "für den Hintern".
Wobei eine eine schwere Windenarmbrust natürlich immer noch ziemlich hoch kommt... (besonders wenn man die Bolzen entsprechend leichter auslegt). Ein Langbogen eher weniger.

Ich für meinen Teil würde es aber halt dennoch durchgehen lassen. Es ist zu cool für nicht.
Denke aber das man Wissen sollte, das es eben nicht realistisch ist. Das beugt unangenehmen Überraschungen vor.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Benutzeravatar
Dreifach20
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 402
Registriert: 31.05.2015 23:08

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Dreifach20 » 24.11.2021 20:53

Wenn man es realistisch betrachten will, müsste man mMn das Gewicht der verschoßenen Schnur bzw. Seil überschlagen und den Wert in Kilo als Teiler für die Reichweite nehmen. Ist immer noch ein ganz dicker Daumenwert, aber kommt der Wirklichkeit schon näher.
...kurz vor'm Wahnsinn wird's nochmal lustig...

Ecthelion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9
Registriert: 09.04.2021 15:51
Wohnort: Oyten bei Bremen
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Ecthelion » 05.12.2021 23:46

Was sind "erwürfelte Trefferpunkte"?
Diese werden z.B. bei Meucheln verwendet (x3) oder beim Gegenhalten.

Ist das der reine Würfelwert (also 1-6) oder z.B. beim Schwert W6+4 ohne die TP/KK oder TP durch Ansagen?

Das Regelwerk ist dort unklar, da letztere Punkte explizit erwähnt werden, scheint mir, der Waffenwert (W6+4 Schwert) wird verwendet.
A mighty warrior, Ecthelion was a Captain of Gondolin, the Guardian of the Inner Gate
and one of King Turgon's chief lieutenants. However, he is best remembered for the remarkable feat of slaying
Gothmog, the Lord of the Balrogs, in single Combat. In that epic contest Ecthelion also fell.

Benutzeravatar
Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2266
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 07.12.2021 09:22

Ecthelion hat geschrieben:
05.12.2021 23:46
Was sind "erwürfelte Trefferpunkte"?
Diese werden z.B. bei Meucheln verwendet (x3) oder beim Gegenhalten.

Ist das der reine Würfelwert (also 1-6) oder z.B. beim Schwert W6+4 ohne die TP/KK oder TP durch Ansagen?

Das Regelwerk ist dort unklar, da letztere Punkte explizit erwähnt werden, scheint mir, der Waffenwert (W6+4 Schwert) wird verwendet.


WdS 55 definiert das als Waffenschaden (zu dem auch TP/KK gehören) + Ansagen aus Manövern + Zusatzpunkte aus einigen Zaubern (wie bspw. dem "zauberklinge"... ein eventueller Giftschaden, dämonischer/göttlicher Schaden u.s.w. gehört nicht zu dem nur durch die Waffe verursachten "Äußeren Schaden".... bei Gegenhalten gibt es dann Extraregeln (für den, der den Vergleich verliert, keine TP/KK und Zusatzschaden aus Manövern, für den Gewinner aber schon), beim Meucheln auch.


Benutzeravatar
Strippenzieher
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 897
Registriert: 15.08.2019 16:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Strippenzieher » 07.12.2021 14:06

Ecthelion hat geschrieben:
22.11.2021 19:44
Ist das der reine Würfelwert (also 1-6) oder z.B. beim Schwert W6+4 ohne die TP/KK oder TP durch Ansagen?

Es ist der Würfelwurf + Grundschaden (+- TP wegen hoher/niedriger KK). Also bei nem Langschwert idR 1W+4. Wer den gezielten Stich beherrscht kann sich die Probe zusätzlich erschweren (andere Manöver gehen aber nicht). Diese Erschwernis kommt dann auch nochmal drauf, wird aber nicht verdreifacht.

Also: Meuchler X greift aus dem Hinterhalt mit einem Kurzschwert an und erschwert sich das Manöver durch Gezielten Stich +4. Wenn er trifft, macht er (1W6+2)x3 + 4 Schadenspunkte.

Wenn ihm auch noch eine Anatomieprobe gelingt wird so getan, als hätte er automatisch ne 6 beim W6 gewürfelt. Dann wären es also stolze 8x3+4 = 28 SP (SP, weil die Rüstung ignoriert wird)

Arkande
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7
Registriert: 03.02.2015 07:18

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Arkande » 17.12.2021 11:41


color=#4040FF
Ich erstelle einen Söldner und überlege, welche Rüstungsgewöhnung bei Erstellung am sinnvollsten ist, bzw ob man perspektivisch eine RG nehmen kann/darf, für die man die Rüstung noch nicht hat

Benutzeravatar
pmd
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1072
Registriert: 29.11.2010 09:39
Wohnort: Darmstadt

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von pmd » 17.12.2021 12:01


Du kannst auch eine RG für eine Rüstung nehmen, die du zu Beginn der Heldenlaufbahn noch nicht hast, bzw in dem Fall wohl eher nicht mehr hast. Dann hat dein Söldner seine Rüstung eben verloren oder sie gehörte der Einheit und er musste sie bei Ausscheiden aus der Einheit abgeben.

Welche Rüstung am sinnvollsten ist hängt von vielen Faktoren ab. Kann man so pauschal nicht beantworten.

Aber als Sölnder hast du sowieso RG II vergünstigt. Relativ bald profitiert damit dann sowieso jede Rüstung von dem RG-Bonus.

Benutzeravatar
Dreifach20
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 402
Registriert: 31.05.2015 23:08

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Dreifach20 » 17.12.2021 13:35

Arkande hat geschrieben:
17.12.2021 11:41

color=#4040FF
ob man perspektivisch eine RG nehmen kann/darf, für die man die Rüstung noch nicht hat

Da wird die Begründung für die Rüstungsgewöhnung schwer. Die Erleichterung beruht da darauf, das der Char an den Umgang mit dieser Art von Rüstung so gewöhnt ist, das sie ihn nicht mehr so stark behindert. Also der Char muss den Rüstungstyp in-game sehr lange getragen haben, bevor er die Sonderfertigkeit "erwerben" kann.
...kurz vor'm Wahnsinn wird's nochmal lustig...

Coarr
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 93
Registriert: 18.03.2014 08:45

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Coarr » 03.01.2022 14:16

Guten Tag zusammen,
ich spiele schon länger mit dem Gedanken den Nachteil Blutrausch zu verwenden. Dieser kann unter bestimmten Voraussetzungen ausgelöst werden wie misslungene Jähzorn Probe, Schaden im Kampf oder die Einnahme von Stimulanzien.
Um den letzten Punkt dreht sich auch meine Frage: Wenn mein Kämpfer also diesen Nachteil hat und den Blutrausch gezielt herbei führen möchte, kann er das mit einem Berserkerelexir( WdA Seite 59f ) erreiche?
Und würden die Kampfverändernden Attribute sich aufaddieren?
Blutrausch: AT+5 TP+5 MU+5
Berserker Elexir qualität D: AT+5 PA-5 TP+2
Gesamt: AT+10 PA-5 TP+7 MU+5
Mit BHK2 stelle ich mir das ziemlich brutal vor. ( Paralyse Amulett welches vom Mitspieler ausgelöst wird vorausgesetzt )

Patzerwürfel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 45
Registriert: 18.04.2010 11:51

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Patzerwürfel » 07.01.2022 10:39

Moin!
Ich habe gerade einen Knoten im Verständnis...

Thema: Ausfall
Die einleitung derAT-Serie ist klar.
aber: Da es 2 AT/KR bedeutet: Ist meine zweite AT umgewandelt=+4?

Benutzeravatar
pmd
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1072
Registriert: 29.11.2010 09:39
Wohnort: Darmstadt

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von pmd » 07.01.2022 11:00


Für den Ausfallenden gibt es keine Umwandlungserschwernis. Nur für den Verteidiger.

Jorge
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 120
Registriert: 02.10.2020 10:22
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jorge » 09.01.2022 14:24

Den Zwölfen zum Gruße. Ich stehe grad bezüglich INI auf dem Schlauch, genauer: Den INI-Modifkatoren der Waffen. Bei einzelnen Waffen sowie dem zusätzlichen Einsatz einer Parierwaffe ist alles klar, aber was ist bei beidhändigen Kämpfern mit zwei Angriffswaffen? Addieren sich die INI-Modifikatoren? Gilt der INI-Modifikator der Führhand? Gibt es eine allgemeine Grenze, bis zu deren Rahmen sie sich addieren (vgl. WdS S. 52: Dazu kommen noch Initiative-Modifikatoren für [...] die Waffe, die er führt (im Rahmen von +/–3 Punkten)?
Oder habe ich als Dual-Florettist INI+6 und als Dual-Waqqif-Wielder -4? Danke für eventuelle Hinweise zu Regelstellen!
Trollzacker Rochshaz, Stammeskrieger (ohne BGB FasGla). Furchtbar stark, furchtbar groß, aber eher Jäger als Krieger. Versucht, sich in der Welt der Blutlosen zurecht zu finden. Ist auf der Suche nach einer mythischen Waffe, um sein Geburtsrecht zu erstreiten. Hat Ansätze der trollischen Raumbilderschrift gelernt. Ist mal von Rommilys bis Zwerch gerannt ohne anzuhalten.

RickBillis
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 42
Registriert: 23.07.2018 14:00
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von RickBillis » 09.01.2022 22:24

Leider wurde es bei den letzten Auflagen von Aventurischem Arsenal/Wege des Schwerts vergessen, dieses Erratum einzufügen, ist aber hier zu finden: https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Aven ... lle_Errata
Global; Verwendung von zwei Waffen / Initiative
Die Initiative-Modifikatoren von explizit als solchen gekennzeichneten Parierwaffen werden mit denen der Hauptwaffe verrechnet (bringen also evtl. einen INI-Bonus, s.o.). Bei der Verwendung von zwei regulären Waffen gilt: Bei gleichen Waffen gilt der Initiative-Modifikator der Waffe in der Führhand (‘rechts’), bei Waffen des gleichen Waffentalents gilt der Initiative-Modifikator der Waffe in der Führhand –1, bei Waffen unterschiedlichen Waffentalents gilt der Initiative-Modifikator der Waffe in der Führhand –2.


Jorge
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 120
Registriert: 02.10.2020 10:22
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jorge » 09.01.2022 22:49

RickBillis hat geschrieben:
09.01.2022 22:24
Leider wurde es bei den letzten Auflagen von Aventurischem Arsenal/Wege des Schwerts vergessen, dieses Erratum einzufügen, ist aber hier zu finden: https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Aven ... lle_Errata
Global; Verwendung von zwei Waffen / Initiative
Die Initiative-Modifikatoren von explizit als solchen gekennzeichneten Parierwaffen werden mit denen der Hauptwaffe verrechnet (bringen also evtl. einen INI-Bonus, s.o.). Bei der Verwendung von zwei regulären Waffen gilt: Bei gleichen Waffen gilt der Initiative-Modifikator der Waffe in der Führhand (‘rechts’), bei Waffen des gleichen Waffentalents gilt der Initiative-Modifikator der Waffe in der Führhand –1, bei Waffen unterschiedlichen Waffentalents gilt der Initiative-Modifikator der Waffe in der Führhand –2.


Danke, das klingt sinnvoll!
Trollzacker Rochshaz, Stammeskrieger (ohne BGB FasGla). Furchtbar stark, furchtbar groß, aber eher Jäger als Krieger. Versucht, sich in der Welt der Blutlosen zurecht zu finden. Ist auf der Suche nach einer mythischen Waffe, um sein Geburtsrecht zu erstreiten. Hat Ansätze der trollischen Raumbilderschrift gelernt. Ist mal von Rommilys bis Zwerch gerannt ohne anzuhalten.

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 47
Beiträge: 3762
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 20.01.2022 11:48

FRAGE:
In WdS S. 70 steht zur Parade mit Parierwafen:...
"bei Kenntnis der SF Parierwaffen II: +2,

plus der PA-WM der Parierwaffe."

Wenn ich dank PA Basiswert 9, personalisierte Waffe und Schwerter TaW 21 auf PA 24 komme und ein Vollmetallbuckler (WM 0/2) mit PW 2 führe: Habe ich dann eine Parade von 28?

Und wenn ich dann durch Kampfreflexe, Kampfgespür und Klingentänzet auf INI 21+ oder gar 31(+) komme, habe ich dann ne Pa von 29/30?
"Ich verachte niemanden. Mein Hass trifft jene, die verachten" - Bertolt Brecht.

"Richtet nicht, damit auch ihr nicht gerichtet werdet" - Jesus Christus.

Man kann auch alte&mächtige Helden generieren.

Hochadlige Helden sind genauso machbar, wie bürgerliche Helden!

Alle Generierungsstile sind gleichwertig.

BgG FasarGladiator ist absolut in Ordnung.

Jorge
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 120
Registriert: 02.10.2020 10:22
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jorge » 20.01.2022 12:34

Seidoss-Anima von Seelenheil hat geschrieben:
20.01.2022 11:48
FRAGE:
In WdS S. 70 steht zur Parade mit Parierwafen:...
"bei Kenntnis der SF Parierwaffen II: +2,

plus der PA-WM der Parierwaffe."

Wenn ich dank PA Basiswert 9, personalisierte Waffe und Schwerter TaW 21 auf PA 24 komme und ein Vollmetallbuckler (WM 0/2) mit PW 2 führe: Habe ich dann eine Parade von 28?

Und wenn ich dann durch Kampfreflexe, Kampfgespür und Klingentänzet auf INI 21+ oder gar 31(+) komme, habe ich dann ne Pa von 29/30?


So steht's da, ja.
Trollzacker Rochshaz, Stammeskrieger (ohne BGB FasGla). Furchtbar stark, furchtbar groß, aber eher Jäger als Krieger. Versucht, sich in der Welt der Blutlosen zurecht zu finden. Ist auf der Suche nach einer mythischen Waffe, um sein Geburtsrecht zu erstreiten. Hat Ansätze der trollischen Raumbilderschrift gelernt. Ist mal von Rommilys bis Zwerch gerannt ohne anzuhalten.

Tal'Sien
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 23
Registriert: 07.04.2020 10:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Tal'Sien » 20.01.2022 15:57

Seidoss-Anima von Seelenheil hat geschrieben:
20.01.2022 11:48
FRAGE:
In WdS S. 70 steht zur Parade mit Parierwafen:...
"bei Kenntnis der SF Parierwaffen II: +2,

plus der PA-WM der Parierwaffe."

Wenn ich dank PA Basiswert 9, personalisierte Waffe und Schwerter TaW 21 auf PA 24 komme und ein Vollmetallbuckler (WM 0/2) mit PW 2 führe: Habe ich dann eine Parade von 28?

Und wenn ich dann durch Kampfreflexe, Kampfgespür und Klingentänzet auf INI 21+ oder gar 31(+) komme, habe ich dann ne Pa von 29/30?


Ja und als Begabter, Axxelerierter und voll entrückter Rondrageweihter sind auch nochmal locker +10 auf Pa drin und mit Mirakel kann man einmalig bei ner Pa von über 50 landen :lol:

Antworten