Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Alrik Schwarzleser
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 112
Registriert: 19.03.2020 23:41
Wohnort: An de Waterkant
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alrik Schwarzleser » 13.01.2022 00:54

Wenn Alecto anschließend aus beruflichen Gründen nach Colorado Springs zieht, wissen wir, dass man jetzt nach Vineta sucht, nachdem man in der Antarktis schon den Weg nach Atlantis gefunden hat.
:borbi-raumschiff: :ff:
"Sierra Golf Charlie" lässt grüßen. :wink:
Schwarzleser seit 2015, bekennender Schwarzleser seit 03/2020

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 599
Beiträge: 4760
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Djembo » 13.01.2022 08:31

Hauptsache er wird nicht vom Eisbären gefressen :P
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
WeißeStute
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2022 12:32
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeißeStute » 13.01.2022 17:29

Meine Stimme wird immer schräger. Stimmbruch mit 31 ist lustig und mir geht es so gut wie lange nicht mehr.
In seinem Namen wollen wir all jene stürzen, die sich zu Unrecht Herrscher nennen.
DIES IST UNSER VERSPRECHEN.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1459
Beiträge: 7425
Registriert: 06.04.2011 14:58

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 13.01.2022 17:40

WeißeStute hat geschrieben:
13.01.2022 17:29
Meine Stimme wird immer schräger. Stimmbruch mit 31 ist lustig und mir geht es so gut wie lange nicht mehr.
Was löst den Stimmbruch mit 31 aus? Ich hätte ja ne Vermutung wenn ich ins Blaue raten sollte, aber die passt nicht zum Nickname.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
WeißeStute
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2022 12:32
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeißeStute » 13.01.2022 18:02

Madalena hat geschrieben:
13.01.2022 17:40
Was löst den Stimmbruch mit 31 aus? Ich hätte ja ne Vermutung wenn ich ins Blaue raten sollte, aber die passt nicht zum Nickname.
Testosteron :lol:
Ich vermute mal du vermutest richtig.
Ich bin trans und bis hier war es schon so ein unendlich langer Weg und es kommt noch viel auf mich zu.
Die weiße Stute (in abgewandelter Form) war schon lange Jahre mein Symbol für das verborgene, echte Selbst und den falschen, äußeren Eindruck. Angelehnt an eine Szene aus "Das letzte Einhorn". Aber ja im Prinzip ist es so eine Art selbst gewählter Spottname. Für gewöhnlich steht noch Prinz davor.
In seinem Namen wollen wir all jene stürzen, die sich zu Unrecht Herrscher nennen.
DIES IST UNSER VERSPRECHEN.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1459
Beiträge: 7425
Registriert: 06.04.2011 14:58

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 13.01.2022 18:10

WeißeStute hat geschrieben:
13.01.2022 18:02
Madalena hat geschrieben:
13.01.2022 17:40
Was löst den Stimmbruch mit 31 aus? Ich hätte ja ne Vermutung wenn ich ins Blaue raten sollte, aber die passt nicht zum Nickname.
Testosteron :lol:
Ich vermute mal du vermutest richtig.
Ich bin trans und bis hier war es schon so ein unendlich langer Weg und es kommt noch viel auf mich zu.
Die weiße Stute (in abgewandelter Form) war schon lange Jahre mein Symbol für das verborgene, echte Selbst und den falschen, äußeren Eindruck. Angelehnt an eine Szene aus "Das letzte Einhorn". Aber ja im Prinzip ist es so eine Art selbst gewählter Spottname. Für gewöhnlich steht noch Prinz davor.
Ziemlich selten, dass eine Trans-Person einen andersgeschlechtlichen Nickname wählt. Aber Hauptsache es passt für dich, bzw. du verbindest das Passende damit!

Diese Testosteronflüchtige wünscht dir alles Gute auf deinem Weg! :gardianum:
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8292
Beiträge: 12275
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 13.01.2022 18:14

Djembo hat geschrieben:
13.01.2022 08:31
Hauptsache er wird nicht vom Eisbären gefressen :P
Sollte ich dort einem Eisbären begegnen, dann werde ich unseren wissenschaftlichen Leiter unauffällig fragen ob wir uns ganz gewaltig verfahren haben.
Vor der Tierwelt haben wir dort wenig zu befürchten - Die bevölkert ohne hin nur Meer und den engsten Küstenabschnitt. Das einzige Tier, das so dämlich ist sich ins Inland zu wagen nennt sich "Mensch". Die drei Hauptgefahren/Todesursachen, die einem drohen sind:
1. Erfrieren (Durchschnittstemperatur im Inland liegt im Sommer meist um die -20°C)
2. Unfälle (Das ist auch der Grund weswegen die unbedingt einen Traumatologen dabeihaben wollen)
3. Verdursten

@topic: Zurück vom Dienst. Gerade eben habe ich von der Post einen großen Posten von Kaoris übelst guten Kindergartenkeksen abgeholt. Dementsprechend geht es mir gerade prächtig. Kaori selbst lotet gerade wieder intensiv aus, inwiefern sie "demnächst" mal wieder nach Deutschland kommen kann.
祇園精舎の鐘の聲、
諸行無常の響あり。
娑羅雙樹の花の色、
盛者必衰のことわりをあらはす。
おごれる人も久しからず、
唯春の夜の夢のごとし。
たけき者も遂にほろびぬ、
偏に風の前の塵に同じ

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 101
Beiträge: 3724
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 13.01.2022 18:26

Warum habe ich das Bedürfnis, einen Alecto-Avatar in ein Bild von Subnautica BelowZero zu editieren? Und noch wichtiger: warum fehlen mir die Fähigkeiten dazu und ich muss es so blöd schreiben?
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
WeißeStute
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5
Registriert: 13.01.2022 12:32
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von WeißeStute » 13.01.2022 18:28

Madalena hat geschrieben:
13.01.2022 18:10
Ziemlich selten, dass eine Trans-Person einen andersgeschlechtlichen Nickname wählt. Aber Hauptsache es passt für dich, bzw. du verbindest das Passende damit!

Diese Testosteronflüchtige wünscht dir alles Gute auf deinem Weg! :gardianum:
Ich glaube es ist zu 100%, das eigene Wissen um die Bedeutung. Sonst käme ich wohl eher nicht auf die Idee mir freiwillig irgendwas ernstgemeint "weibliches" zuzuordnen. Da hast du schon Recht.
Der Ausdruck Testosteronflüchtige ist nebenbei herrlich!
Und ich wünsche dir von ganzem Herzen auch alles Gute für dich. :gardianum:

Es ist so positiv unerwartet über eine Schwester zu stolpern.
In seinem Namen wollen wir all jene stürzen, die sich zu Unrecht Herrscher nennen.
DIES IST UNSER VERSPRECHEN.

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 599
Beiträge: 4760
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Djembo » 13.01.2022 19:15

@Alecto Jungschn, dett waa ja de Witz ;-)
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Grumbrak
Posts in diesem Topic: 56
Beiträge: 569
Registriert: 31.07.2020 10:05
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Grumbrak » 14.01.2022 07:51

WeißeStute hat geschrieben:
13.01.2022 18:28
Es ist so positiv unerwartet über eine Schwester zu stolpern.
(auch wenn ich als Hetero-männlich-weiß immerSchwierigkeiten habe mich gedanklich in eure Welt hineinzuversetzen): Fühlt euch recht herzlich gedrückt.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1459
Beiträge: 7425
Registriert: 06.04.2011 14:58

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 14.01.2022 08:06

Gibt auch weiße Hetero-Transmänner. ;)
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 599
Beiträge: 4760
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Djembo » 14.01.2022 09:41

Ach, das sind nur unbestätigte Gerüchte ;-)
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Grumbrak
Posts in diesem Topic: 56
Beiträge: 569
Registriert: 31.07.2020 10:05
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Grumbrak » 14.01.2022 13:53

Madalena hat geschrieben:
14.01.2022 08:06
Gibt auch weiße Hetero-Transmänner. ;)
Ahh das verwirrt mich.

Trans: heißt dass ich bin (chromosomal) XY, gefühlt XX. (oder umgedreht). Wenn ich nun hetero bin: sehne cih mich nach dem anderen Geschlecht.

Also Hetero-Trans: Ich bin XY, gefühlt / trans als XX und sehne mich nach XY (also dem gefühlt anderen Geschlecht, aber demselben, wie das ursprüngliche)?
Oder geht das Hetero dann vom tatsächlichen Geschlecht aus? D.H. ich bin chromosomal XX, fühle mich als XY und sehen mich nach XY... oder ist dass dann Homo-Trans? Ahhh Das ist fast wie doppelte Verneinung.

Und der Stimmbruch mit 30+: kommt der durch weglassen der Hormone oder durch nehmen?

Aber egal was ihr seid und sein wollt: Ich wünsche euch viel Kraft!
Es ist leider schwerer zu lieben und Unterschiede zu akzeptieren, als zu hassen... das zu sehen muss man manchmal Ork sein.

:cookie: :heart:

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1459
Beiträge: 7425
Registriert: 06.04.2011 14:58

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 14.01.2022 14:14

transmännlich = bei Geburt das weibliche Geschlecht zugewiesen, identifiziert sich als Mann

Ein heterosexueller Transmann ist also XX, männlich und fühlt sich zu Frauen hingezogen. Ein schwuler Transmann z.B. fühlt sich zu anderen Männern hingezogen.

Stimmbruch kommt durchs Testeron. Daher bei mir z.B. als Teenie, bei einem Transmann der erst über 30 eine Hormonersatztherapie beginnt entsprechend erst über 30, weil er ja keine hohe körpereigene Testosteronproduktion hat.
Grumbrak hat geschrieben:
14.01.2022 13:53
Aber egal was ihr seid und sein wollt: Ich wünsche euch viel Kraft!
Danke! Kraft hat es aus meiner Warte vor allem am Anfang, und in den Jahren vor dem Coming Out gekostet (und das nicht zu knapp). Der Weg selbst ist dann zwar auch auf vielen Ebenen anstrengend, aber auch mit vielen positiven, bereichernden Erfahrungen verbunden. Zumal man endlich wird wer man sein will/wie man sich fühlt. Zugucken wie das eigene Spiegelbild dich immer mehr anlächelt als etwas was man gerne sieht ist auch ne tolle Erfahrung. ;)

Wobei es natürlich auch immer auf die Umstände ankommt. Krasse Statistik: schwarze Transpersonen in den USA haben eine Lebenserwartung von irgendwas Mitte 30 (genaue Zahl weiß ich nicht mehr). Dagegen kann ich mich im Vergleich unglaublich glücklich schätzen. Mir geht's gut und ich habe ein wunderbares Umfeld. :)
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Grumbrak
Posts in diesem Topic: 56
Beiträge: 569
Registriert: 31.07.2020 10:05
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Grumbrak » 14.01.2022 14:30

Ich glaub ich hab es (verstanden). Danke für die Gedult.
Zumindest, dass Du dich zu Frauen hingezogen fühlst kann ich sehr gut nachvollziehen. *grins*
Wobei wenn ich anchdenke die Partnerwahl als Transmann sicher auch nicht ganz einfach ist.

Hilft dir Rollenspiel? Spielst du in einer Gruppe?

Also generell denke ich Rollenspiel hilft ungemein beim Ausprobieren von verschiedenen Rollen: Mensch, Zwerg, Elf, Mann, Frau,... warum ich bim Ork hängen geblieben bin? Ist mir wohl ähnlich, wenn auch mit großen Unterschieden.
Madalena hat geschrieben:
14.01.2022 14:14
Zumal man endlich wird wer man sein will/wie man sich fühlt. Zugucken wie das eigene Spiegelbild dich immer mehr anlächelt als etwas was man gerne sieht ist auch ne tolle Erfahrung. ;)
Das freut mich total für dich!

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8292
Beiträge: 12275
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 14.01.2022 16:36

@Hesindian Fuxfell : :lol:
Djembo hat geschrieben:
13.01.2022 19:15
@Alecto Jungschn, dett waa ja de Witz ;-)
Mir war schon klar wie es gemeint war. :)

@topic: Zurück aus der Klinik. Der Tag war heute ziemlich normal. Anscheinend ist aber gerade mal wieder Suizid-Zeit. Die heutige Patientin hat mal wieder bewiesen, dass der Handgelenksschnitt keine Aussicht auf "Erfolg" hat. Die hat es tatsächlich geschafft beide Arterien quer zu durchtrennen und war trotzdem meilenweit davon entfernt dass es gefährlich wird. Dafür hat sie sich jetzt aber ordentlich die Funktion der linken Hand ruiniert - Rabiat genug war sie.

Manche Leute haben eindeutig ihren Beruf verfehlt. Wenn ich "Eberhard von Hodenberg" heissen würde, dann wäre ich an seiner Stelle nicht Kardiologe geworden sondern wäre in die Urologie gegangen.

Kaori hat sich heute nachts bei mir ziemlich ausgekotzt. Ihr Kindergarten war ja von CoViD bisher erfreulich wenig betroffen - Tja, bisher.... Die hatten jetzt ein paar positiv getestete, aber nicht erkrankte Kinder in ziemlich ungünstiger Verteilung, weswegen der allergrößte Teil des Personals und die meisten Gruppen für ein paar Tage in Quarantäne gewandert sind. Sie mit ihrer Gruppe ist übriggeblieben. Schön, jetzt hat sie (zumindest für ein paar Tage) fast den gesamten Kindergarten für sich. Das Dumme an der Sache ist aber, dass sie in ihrer Gruppe die Allerkleinsten betreut - Und in Japan ist es üblich dass sich die Kindergartenkinder an den typischen Haushaltstätigkeiten (Putzen, Aufräumen, Essensausgabe, Geschirrspülen, Aufdecken,...) in sehr großem Umfang mit beteiligen, was aber bei den Allerkleinsten natürlich noch nicht möglich ist. Jetzt hat sie diesbezüglich gerade etwas Unterstützung von Schwesterchen - Die fällt mit ihrer Größe im Kindergarten auch nicht wirklich auf.
祇園精舎の鐘の聲、
諸行無常の響あり。
娑羅雙樹の花の色、
盛者必衰のことわりをあらはす。
おごれる人も久しからず、
唯春の夜の夢のごとし。
たけき者も遂にほろびぬ、
偏に風の前の塵に同じ

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 871
Beiträge: 39597
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.01.2022 16:56

Alecto hat geschrieben:
14.01.2022 16:36
"Eberhard von Hodenberg"
Der hat eben ein Herz für seine Patienten und wollte nicht immer nur auf den Berg Arbeit oder den Hintereingang in den Stollen dazu glotzen. :ijw:

Und....er hat sich garantiert unendlich viele weitere dumme Witze und Sprüche erspart.^^

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8292
Beiträge: 12275
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 14.01.2022 17:03

Farmelon hat geschrieben:
14.01.2022 16:56
Alecto hat geschrieben:
14.01.2022 16:36
"Eberhard von Hodenberg"
Der hat eben ein Herz für seine Patienten und wollte nicht immer nur auf den Berg Arbeit oder den Hintereingang in den Stollen dazu glotzen. :ijw:

Und....er hat sich garantiert unendlich viele weitere dumme Witze und Sprüche erspart.^^
Ich habe Urologen kennengelernt, die haben das durchgezogen. Der eine heißt Dickmann, der andere Sparwasser. Andererseits habe ich auch einen Pathologen kennengelernt mit dem Namen "von Hinüber". Da war der Chirurg namens Metzger dagegen ja noch relativ zahm.
祇園精舎の鐘の聲、
諸行無常の響あり。
娑羅雙樹の花の色、
盛者必衰のことわりをあらはす。
おごれる人も久しからず、
唯春の夜の夢のごとし。
たけき者も遂にほろびぬ、
偏に風の前の塵に同じ

Benutzeravatar
Sarafin
PnPnews.de
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 1053
Beiträge: 15289
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 14.01.2022 17:19

WeißeStute hat geschrieben:
13.01.2022 18:02
Die weiße Stute (in abgewandelter Form) war schon lange Jahre mein Symbol für das verborgene, echte Selbst und den falschen, äußeren Eindruck. Angelehnt an eine Szene aus "Das letzte Einhorn".
Bester Film! :heart: Und was für eine unfassbar geniale Metapher. :ups: Toll!
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 889
Beiträge: 3279
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 14.01.2022 17:27

Alecto hat geschrieben: Da war der Chirurg namens Metzger dagegen ja noch relativ zahm.
Der Zahnarzt von meinem Mann hieß „Bretthauer“ - ich hab immer gedacht, von dem will ich keine Betäubung… :ijw:

Gut, dass er nicht Anästhesist geworden ist. :)
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Sarafin
PnPnews.de
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 1053
Beiträge: 15289
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 14.01.2022 18:01

Da ist schon wieder ein Fehlzitat. :censored:
@Rhonda Eilwind Das war Alecto, nicht ich. :)
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1459
Beiträge: 7425
Registriert: 06.04.2011 14:58

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 14.01.2022 18:10

Grumbrak hat geschrieben:
14.01.2022 14:30
Wobei wenn ich anchdenke die Partnerwahl als Transmann sicher auch nicht ganz einfach ist.
Keine Ahnung ehrlich gesagt, wie sich die Partnersuche für Trans-Männer gestaltet. ;)
Grumbrak hat geschrieben:
14.01.2022 14:30
Hilft dir Rollenspiel? Spielst du in einer Gruppe?

Also generell denke ich Rollenspiel hilft ungemein beim Ausprobieren von verschiedenen Rollen: Mensch, Zwerg, Elf, Mann, Frau,... warum ich bim Ork hängen geblieben bin? Ist mir wohl ähnlich, wenn auch mit großen Unterschieden
Das mag in diesem Forum überraschen, aber ja - ich spiele Rollenspiel. :lol: In verschiedenen Formen.

Und ja, das ist glaube ich so ein Klassiker bei Trans-Personen, sich so in einer anderen Geschlechterrolle ausprobieren zu dürfen. Wobei das für mich mittlerweile lange passé ist, dazu ist das Leben als Frau für mich zu normal und selbstverständlich geworden. Habe sogar neulich in einem Forenabenteuer zum ersten Mal seit der Transition mal wieder einen männlichen Char ausprobiert.

Hmm, ich weiß jetzt nicht ob die Medizin bei der Transition Mensch zu Ork so fortgeschritten ist. Aber ich wünsche dir alles Gute, deinen Weg zu finden und zu beschreiten. :wink:
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 871
Beiträge: 39597
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.01.2022 18:46

Oh mein Gottm in einem Rollenspielforum spielt jemand Rollenspiele! :ups:

Also in Shadowrun gibt es dafür Genbehandlungen, da kann ein Zwerg wie ein Troll aussehen und umgekehrt. wenn man genug Nuyen dafür hat versteht sich. Kostet viel Geld und ein wenig Essenz weil es in der Genetik herum schnibbelt.
das mit dem Erwachen und Drachen die gesichtet werden hat zwar nicht so geklappt, aber vielleicht kommt ja das andere noch die nächsten Jahre. :ijw:
Alecto hat geschrieben:
14.01.2022 17:03
Ich habe Urologen kennengelernt, die haben das durchgezogen. Der eine heißt Dickmann, der andere Sparwasser. Andererseits habe ich auch einen Pathologen kennengelernt mit dem Namen "von Hinüber". Da war der Chirurg namens Metzger dagegen ja noch relativ zahm.
Na dann, zumindest beim Pathologen dürfte sich hinterher kein Patient beschweren. :censored:

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1459
Beiträge: 7425
Registriert: 06.04.2011 14:58

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 14.01.2022 18:49

Farmelon hat geschrieben:
14.01.2022 18:46
Na dann, zumindest beim Pathologen dürfte sich hinterher kein Patient beschweren.
Lass mich raten: Beim Chirurgen Metzger beschwert sich hinterher auch kein Patient? :censored:
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 599
Beiträge: 4760
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Djembo » 14.01.2022 18:54

Elfen-, Ork- und Zwergenposer sind aber durchaus Nachteile, die sogar gar nicht schlecht GP bringen. Ist das jetzt unaufgeklärt oder nur traurig-realistisch? Hrmmm

Der einzige Transmann, den ich persönlich kenne, ist hetero und um eine Ex von ihm zu zitieren: "es ist toll, wenn der Freund den weiblichen Körper gut kennt..." :lol:

Heute hat ein Schüler aus Frust weil er einen Tadel kriegt weil er halb versehentlich einen Stuhl kaputt gemacht hat, gegen die Klassenzimmertür geschlagen und ein sauberes Loch hinein geboxt... Das wird eine teure Woche für seine Eltern
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 8292
Beiträge: 12275
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 14.01.2022 18:59

Madalena hat geschrieben:
14.01.2022 18:49
Farmelon hat geschrieben:
14.01.2022 18:46
Na dann, zumindest beim Pathologen dürfte sich hinterher kein Patient beschweren.
Lass mich raten: Beim Chirurgen Metzger beschwert sich hinterher auch kein Patient? :censored:
DER Metzger ist zwischenzeitlich in Pension, aber er war ein sehr guter und sehr präziser Operateur, der sich vorwiegend um die "große" Bauchchirurgie gekümmert hat. Irgendwie taucht vor meinem inneren Auge sein Bild auf wenn ich dieses Lied höre :wink:

祇園精舎の鐘の聲、
諸行無常の響あり。
娑羅雙樹の花の色、
盛者必衰のことわりをあらはす。
おごれる人も久しからず、
唯春の夜の夢のごとし。
たけき者も遂にほろびぬ、
偏に風の前の塵に同じ

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1041
Beiträge: 8832
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 14.01.2022 19:01

@Djembo:
Da sollte wohl mal jemand über eine Aggressionsbewältigungstherapie nachdenken.

@Farmelon, @Madalena:
Wenn sich die die Kunden des Pathologen noch beschweren können, dann sollte der sich Sorgen machen, ob er auf der richtigen Station gearbeitet hat.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1459
Beiträge: 7425
Registriert: 06.04.2011 14:58

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 14.01.2022 19:18

Djembo hat geschrieben:
14.01.2022 18:54
um eine Ex von ihm zu zitieren: "es ist toll, wenn der Freund den weiblichen Körper gut kennt..."
Wenn das die EX über ihn sagt... ;) Sowas macht natürlich auch Verhütungsfragen einfacher.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 871
Beiträge: 39597
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.01.2022 22:54

Madalena hat geschrieben:
14.01.2022 18:49
Lass mich raten: Beim Chirurgen Metzger beschwert sich hinterher auch kein Patient?
Na.......seltener. Aber da sind meist noch Verwandte und Anwälte die meckern könnten. ^^

Raskir hat geschrieben:
14.01.2022 19:01
@Farmelon, @Madalena:
Wenn sich die die Kunden des Pathologen noch beschweren können, dann sollte der sich Sorgen machen, ob er auf der richtigen Station gearbeitet hat.
Spätestens dann sollte er dringend einen Termin beim Ohren- und Augenarzt machen!

Antworten